lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

Wenn dir nach Ablauf der Editierzeit noch gravierende inhaltliche Fehler auffallen, schreib entweder einen neuen Beitrag mit Hinweis auf den alten oder wende dich an die Strösen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

 
Reply to this topicStart new topic
> Serie "Kroymann", Maren Kroymann in Comedyreihe
Pirola
Beitrag 17.Jan.2018 - 18:53
Beitrag #1


Bekennende Urlesbe
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.779
Userin seit: 02.01.2012
Userinnen-Nr.: 8.090



Hier ein Tipp , wirklich gute und lesbisch ambitionierte Comedy zu sehen :
Maren Kroymann ist wieder da ( sie outete sich vor langer Zeit als lesbische Schauspielerin ).
Hier ist der erste Teil der Comedyfolge "Kroymann" nachträglich zu sehen :Kroymann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
cup of tea
Beitrag 12.Apr.2019 - 16:10
Beitrag #2


Salatfee
********

Gruppe: Members
Beiträge: 157
Userin seit: 27.03.2016
Userinnen-Nr.: 9.548



Die ist einfach SO lustig! Ich liebe sie - schon bevor ich wußte, daß sie lesbisch ist.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pirola
Beitrag 13.Apr.2019 - 10:06
Beitrag #3


Bekennende Urlesbe
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.779
Userin seit: 02.01.2012
Userinnen-Nr.: 8.090



Ich habe die Serie jetzt länger nicht gesehen , weil ich mittlerweile doch etwas vermisse, das
Maren Kroymann früher hatte . Mir ist der Witz etwas zu verkrampft und problematisch . Aber
ich sollte mal wieder reingucken .
Dafür habe ich sie gestern "in alter Frische" im neuen Film über die Kindheit von Hape Kerkeling
als Frau vom Fürsorgeamt gesehen , die nachprüfen soll , ob Hans Peter nach dem Tod seiner Mutter auch wirklich gut
von seinen Grosseltern versorgt wird . Den Film "Der Junge muss mal an die frische Luft"
kann ich nur weiterempfehlen . Auch hier übrigens eher Tränen vergossen als gelacht ...
Läuft gerade im Kino !

Der Beitrag wurde von Pirola bearbeitet: 13.Apr.2019 - 10:07
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
2 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.04.2019 - 19:22