lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

Wenn dir nach Ablauf der Editierzeit noch gravierende inhaltliche Fehler auffallen, schreib entweder einen neuen Beitrag mit Hinweis auf den alten oder wende dich an die Strösen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

3 Seiten V  < 1 2 3  
Reply to this topicStart new topic
> Was mache ich zur Zeit für mein Wohlbefinden, zur gegenseitigen Inspiration
dietutwas
Beitrag 04.Nov.2016 - 20:48
Beitrag #41


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.417
Userin seit: 28.05.2011
Userinnen-Nr.: 7.850



ZITAT(McLeod @ 04.Nov.2016 - 17:18) *
Smoothie mit Früchtetee zu verflüssigen, statt mit Saft, sorgt dafür, dass er frischer und nicht so süß schmeckt. Muss ich mir merken. Mit TK-Beeren ist er außerdem schön kühl.

Hat noch eine einen Smoothie-Maker? Ist mir ein purer Luxus!


Ne, aber einen Stabmixer und ich nehme Wasser oder Milch zum Smoothie, Früchtetees sind mir zu süß. Haufenweise Salat, TK Beeren auftauen lassen, dann geht der Saft mit zum Verflüßigen (voll gut), Obst, Löwenzahn gabs auch mit rein. Jedesmal eine andere Mischung, aber immer Gerstengrassamenpulver dazu. Macht irgendwie fit.

Was mir richtig gut tut ist Bewegung, egal in welcher Geschwindigkeit, aber jetzt wo es immer Dunkel ist kommt die leider zu kurz. Die Wildschweine hier sind echt groß...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 04.Nov.2016 - 21:04
Beitrag #42


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.330
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Was Salate angeht bin ich über ein Stück Gurke noch nicht hinaus gekommen... (IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif) ich mochte es bislang eher süß.

Der Beitrag wurde von McLeod bearbeitet: 04.Nov.2016 - 21:04
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dietutwas
Beitrag 04.Nov.2016 - 22:07
Beitrag #43


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.417
Userin seit: 28.05.2011
Userinnen-Nr.: 7.850



RuccolaRauke schön nussig mit z.B. Feldsalat, Ananas (für die Süßen, abgetropft aus der Dose, nicht zuviel) Milch und ein Spritzer/Stück Zitrone oder eine gut von weiß befreite Grapefruit dazu. Thymian mag ich auch. Mit den Anteilen ein bisschen spielen. Und Gerstengrassamenpulver (heißt das Zeugs überhaupt so)hat einen ziemlichen Eigengeschmack, mich störts nicht...

Nachgeschaut, ohne Samen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lucia Brown
Beitrag 04.Nov.2016 - 22:57
Beitrag #44


- keep it up you go girl -
************

Gruppe: Members
Beiträge: 12.833
Userin seit: 21.02.2007
Userinnen-Nr.: 4.099



Derzeit gibt es bei mir zur warmen Malzeit einen Endiviensalat. In sehr feine Streifen geschnitten mit einem Orangendressing, Ingwer und Knoblauch.
Salz und Pfeffer, gutes Olivenöl und süßen Senf.

Heute Abend habe ich mal mit mir zusammen Duette gespielt. Habe die erst oder zweite Stimme aufgenommen und dann dazu gespielt. War viel besser als TV zu klotzen.

Der Beitrag wurde von Lucia Brown bearbeitet: 04.Nov.2016 - 22:58
Go to the top of the page
 
+Quote Post
leslie
Beitrag 05.Nov.2016 - 21:40
Beitrag #45


Miau
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.603
Userin seit: 17.01.2006
Userinnen-Nr.: 2.495



Das Einzige, was ich im Moment mache, ist früh schlafen gehen...
Das heißt unter der Woche spätestens um 20.30 Uhr (Ausnahmen bestätigen die Regel), am WE wird´s dann (siehe heute) schon mal länger, aber dann kann ich ja ausschlafen...
Da ich nachts immer wach werde und dann nicht mehr einschlafen kann, wenn es z. B. so gegen 4 Uhr ist (mein Kopf sagt dann: "Lohnt sich nicht mehr einzuschlafen bis zum Weckerklingeln"), gehe ich früher schlafen, dann werde ich so gegen 2 Uhr wach und mein Kopf sagt: "Kannst weiterschlafen" - und das schaffe ich dann meist auch...

LG Leslie
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Françoise
Beitrag 11.Dec.2016 - 10:09
Beitrag #46


Satansbraten
***********

Gruppe: stillgelegt
Beiträge: 522
Userin seit: 24.09.2016
Userinnen-Nr.: 9.670



Heute einer der seltenen Tage ganz für mich und mit mir selbst.
Ein schönes Bad, augiebiges Sonntagsfrühstück mit köstlich bestrichenen/belegten Brötchen, Croissant, Müsli, Ei, Kaffee, Tee, bisschen Internet, in Wohlfühlklamotten auf dem Sofa unter die Lieblingsdecke, Lesen, Radio hören, vor mich hin wurschteln, bisschen telefonieren.
Herrlich!!!!!!!


In letzter Zeit hab ich mir auch wieder mehr Zeit für Sauna und Wellness genommen. Ich liebe das.

ZITAT(McLeod @ 04.Nov.2016 - 17:18) *
Hat noch eine einen Smoothie-Maker? Ist mir ein purer Luxus!



Noch nicht, aber ich wünsch' mir einen.
Bisher benutze ich noch den Pürierstab.

Gucke gerade nach geeigneten Geräten.
Was hast Du für einen? Bist Du zufrieden?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lucia Brown
Beitrag 11.Dec.2016 - 10:46
Beitrag #47


- keep it up you go girl -
************

Gruppe: Members
Beiträge: 12.833
Userin seit: 21.02.2007
Userinnen-Nr.: 4.099



... mal auch die Türe zu machen, auch wenn da Besuch ist.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 11.Dec.2016 - 17:12
Beitrag #48


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.330
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



ZITAT(Françoise @ 11.Dec.2016 - 10:09) *
ZITAT(McLeod @ 04.Nov.2016 - 17:18) *
Hat noch eine einen Smoothie-Maker? Ist mir ein purer Luxus!

Noch nicht, aber ich wünsch' mir einen.
Bisher benutze ich noch den Pürierstab.

Gucke gerade nach geeigneten Geräten.
Was hast Du für einen? Bist Du zufrieden?


Nachdem ich einen High-End-Pürrierstab mit einigen Monaten ab und an nen Smoothie geschrottet habe, habe ich mir einfach auf eDingens-Kleinanzeigen einen in der Nähe ausgesucht. Neuwertig, war wohl ein Abo-Geschenk, um die 30 Euro. Der häkselt jetzt schon genausolange zuverlässig, wie es der 120 Euro-Pürrierstab gemacht hat. Und das Bequemlichkeits-Ding, dass es schon in einer Trinkflasche fertig ist, die ich die SpüMa stelle, ist wirklich nett.


Und Sauna hab ich mir dieses Wochenende auch gegönnt. Alle Advents-Schokolade gebe ich weiter, da habe ich fröhliche Abnehmer_innen... Weil ich bin ja zur Zeit ne Abnehmerin. Ein Wunder... (naja, fast... eine Entscheidung eher: Gönnen beim Essen heißt zur Zeit - mir etwas Gesundes zuzuführen.

McLeod
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 21.Dec.2016 - 07:05
Beitrag #49


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.330
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Für mein Wohlbefinden habe ich in den letzten Tagen meine Digitalzeit reduziert. Den Strudel aus öffentlicher Betroffenheit, Nachrichten-Schnipseln, Diskussionen mag ich nicht durch meinen Kopf und mein Herz strudeln lassen. Ich bin raus gegangen, habe mir für die Familienzeit Badezusätze gekauft, hörte Menschen bei den Glühweinbuden im Kneipenviertel singen und hab nach einer anstrengenden Woche Zeit für mich ausgerufen, Termine weggelassen.

Schokolade verschenke ich weiterhin weiter. Spüre, wie sich das Verhältnis zum Essen und zu meinem Körper verändert. Das Gefühl für beides.

Dieses Jahr habe ich viel Weihnachtspost verschickt bzw hab noch ein paar kleine offene Punkte auf meiner Wunschliste. Und ab jetzt habe ich 10 Tage ganz für mich, an denen ich unterwegs sein werde in 2 Etappen. Darauf freue ich mich.

McLeod
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 03.Jan.2017 - 22:26
Beitrag #50


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.330
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Zurückgekehrt nach dem Weihnachtsurlaub war mein Leben ungeplant alleiniger. Also bin ich jetzt 3 Abende hintereinander in eine nette Kneipe ums Eck und es tut mir ganz gut, im Stimmengewirr zu sitzen, heute mit kleinem Laptop und für mich zu sein, aber nicht so alleine. Und n bisschen Hipster-Feeling kommt auch auf.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mausi
Beitrag 06.Jan.2017 - 02:09
Beitrag #51


Mama Maus
************

Gruppe: Members
Beiträge: 8.982
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 78



Seit 6 Wochen Fitnessstudio, man siehtzwar noch nix, aber es geht mir damit richtig, richtig gut.
Und da es eins ist, mit Kinderbetreuung, bin ich sogar zeitlich weitestgehend unabhängig, wenn keine Termin anliegen (oder Arbeit (IMG:style_emoticons/default/wink.gif) ).
Daher - endlich wieder Sport!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 06.Jan.2017 - 08:21
Beitrag #52


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.330
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Schööön (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Marsali
Beitrag 06.Jan.2017 - 11:01
Beitrag #53


Satansbraten
***********

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Userin seit: 10.07.2008
Userinnen-Nr.: 6.038



Heute gehe ich zum ersten Mal zum Färben und Schneiden zu einer Naturfriseurin. Ich freue mich!

Des Weiteren habe ich evtl. vor einen Hypnosekurs zum Abnehmen mitzumachen, der nächste Woche startet.
Mal schauen, ob ich den Mut hab und das Geld ausgeben will. Außerdem 8 Abende nicht zu Hause zu sein, das ist nichts mehr für mich. (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)
Darüber denke ich also noch nach.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 06.Jan.2017 - 11:04
Beitrag #54


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.330
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Verabrede mich mit freundlichen, interessanten Menschen. Schaffe mir eine neue Tagesstruktur für die kommende Woche durch einen VHS-Kurs, der auch noch inhaltlich genau meinem Beuteschema entspricht (personenzentrierte Kommunikation) und gucke, dass ich aus meinen kreiselnden Gedanken klare Botschaften an diejenigen transformiere, um die es eigentlich geht beim Gedankenkreiseln.

Frische Luft und frisches Essen tun außerdem ganz gut.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lumar
Beitrag 07.Jan.2017 - 13:43
Beitrag #55


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 2.185
Userin seit: 12.04.2008
Userinnen-Nr.: 5.831



ZITAT(McLeod @ 06.Jan.2017 - 11:04) *
Frische Luft und frisches Essen tun außerdem ganz gut.



Wie gut das tut, habe ich gestern auch gerade wieder festgestellt.
Erst war ich bei strahlendem Sonnenschein im Schnee spazieren - das war echt Balsam für die Seele.
Dann habe ich abends nur für mich ganz lecker und frisch gekocht.
Ich lerne, die kleinen Dinge zu genießen.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 23.Jun.2017 - 11:28
Beitrag #56


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.330
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Mein Wohlbefinden ist zur Zeit schwankend. Zwei Infekte hintereinander, Müdigkeit bis hin zu einem ersten Ausgelaugtfühlen auf der einen Seite. Auf der Anderen: Gute Arbeitsergebnisse und Gespräche, sinnstiftendes Tun. Ich werde jetzt erstmal versuchen, ein wirklich ruhiges und erholsames Wochenende zu machen und etwas aus der Dynamik der einen Lebenshälfte zu kommen und dem ersten Alarmblinken der anderen Hälfte Rechnung zu tragen. Aufladen. Loslassen. Sowas in der Art.

McL
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lucia Brown
Beitrag 23.Jun.2017 - 15:04
Beitrag #57


- keep it up you go girl -
************

Gruppe: Members
Beiträge: 12.833
Userin seit: 21.02.2007
Userinnen-Nr.: 4.099



da ich mich sehr gut im Urlaub erholt hatte, war die erste Woche nach den Ferien noch mit Gelassenheit durchzogen. Büro ist aufgeräumt, das Wochenende kann kommen und ich fahre jetzt mal ins Dorf Leckerreien einkaufen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dandelion
Beitrag 04.Dec.2018 - 20:30
Beitrag #58


don't care
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 34.734
Userin seit: 21.01.2005
Userinnen-Nr.: 1.108



Seit ein paar Monaten bemühe ich mich um einen gleichmäßigen Schalfrhythmus. Dafür steht mein Wecker am Wochenende auf derselben Zeit wie unter der Woche. Wenn's mit dem Einschlafen klappt und nicht allzu wüste Probleme zu wälzen sind (ist nun mal mein Job) funktioniert das auch super.

Außerdem bemühe ich mich um genug Wasser. Weniger als einen Liter am Tag trinke ich selten, es können auch mal drei werden.

In Sachen Sport bleibe ich etwas hinter den Vorsätzen zurück, aber wenigstens ist es überhaupt wieder losgegangen damit.

Ansonsten... (IMG:style_emoticons/default/roetel.gif) geht so. (IMG:style_emoticons/default/pfeif.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

3 Seiten V  < 1 2 3
Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 10.12.2019 - 03:29