lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

Wenn dir nach Ablauf der Editierzeit noch gravierende inhaltliche Fehler auffallen, schreib entweder einen neuen Beitrag mit Hinweis auf den alten oder wende dich an die Strösen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

4 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> ÄrztInnenliste - von Auge bis Zahn, Eure Empfehlungen dringendst erwünscht
admin
Beitrag 20.Sep.2005 - 20:44
Beitrag #1


Administrator
**********

Gruppe: Admin
Beiträge: 413
Userin seit: 23.08.2004
Userinnen-Nr.: 1



Liebe Userinnen,

für unser neues Projekt brauchen wir eure Mithilfe.

Angeregt dadurch, dass Userinnen hier nach Empfehlungen für ÄrztInnen fragten, kam uns die Idee, eine lesbenforen.de-Adressenliste von medizinischen Praxen und Kliniken zusammenzustellen, in denen euer frauenliebender Lebensentwurf auf positive Wertschätzung stieß.

Wie schwierig scheint es doch, eine "gute Ärztin", einen "guten Arzt" zu finden! Dabei ist es von großer Bedeutsamkeit für den Erfolg einer Therapie, dass wir als Patientin bei der Behandlung Vertrauen in die Ärztin/den Arzt haben. Und dazu gehört unserer Meinung nach auch eine wohlwollende Akzeptanz des eigenen Lebenskonzepts.

Wir möchten daher Hilfe suchenden Frauen eine Auswahl an Adressen zur Verfügung stellen, die von Userinnen dieses Forums gerade im Hinblick auf diese Akzeptanz empfohlen wurden.

Um den Datenschutz zu gewährleisten, sollen diese Daten nicht veröffentlicht werden, sondern - nach Wohnorten und Fachrichtungen sortiert - bei uns angefordert werden können. Diese Liste wird nur Adressen enthalten, deren Weitergabe die betreffende Praxis/Klinik zugestimmt hat.

Du kennst einen Arzt, eine Ärztin, eine Klinik, eine Praxis, wo du dich als Lesbe gut angenommen und aufgenommen gefühlt hast? Prima!
Und so lässt du uns deinen Tipp* zukommen:

Du schickst uns Strösen die Adresse der betreffenden Klinik/Praxis, und wir informieren – natürlich ohne deinen Namen zu nennen – die Einrichtung über die geplante "interne Listung" bei uns.
(*Neue Handhabung - alle anderen Bemühungen verzeichneten leider zu wenig Rücklauf.)

Auf diese Weise erhalten wir hoffentlich eine möglichst umfangreiche Liste und können konkret Hilfestellung für Ratsuchende geben.

PM oder Mail an admin oder an eine von uns “Blauen” genügt. Wir freuen uns auf eure Mithilfe!

Eure Strösen

Der Beitrag wurde von LadyGodiva bearbeitet: 28.Jul.2008 - 20:20
Go to the top of the page
 
+Quote Post
skritti
Beitrag 20.Sep.2005 - 21:07
Beitrag #2


zartbesaitete Vollzeitkölnerin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 2.788
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 16



Das ist eine tolle Idee und eine wunderbare Sache!
Vielen Dank euch Strösen :)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 20.Sep.2005 - 21:17
Beitrag #3


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



:zustimm: Echt eine tolle Idee :)

Werden auch Schweizer Adressen aufgenommen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
LadyGodiva
Beitrag 20.Sep.2005 - 21:19
Beitrag #4


Strøse
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 10.010
Userin seit: 27.08.2004
Userinnen-Nr.: 166



;) klaro - heißt ja nicht gleich, dass das Angebot auch einen dringenden Bedarf nach sich ziehen sollte, ja, eher das Gegenteil!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
regenbogen
Beitrag 20.Sep.2005 - 21:19
Beitrag #5


a.D.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 8.380
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 5



QUOTE (Liane @ 20.Sep.2005 - 22:17)
Werden auch Schweizer Adressen aufgenommen?

Sicher! Schliesslich haben wir auch Schweizer Userinnen. ;)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
two-hearts
Beitrag 21.Sep.2005 - 08:01
Beitrag #6


Doppelherzchen mit Knutschchügeli
************

Gruppe: Members
Beiträge: 5.218
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 19



tolle sache :zustimm:

wenn ich meine frauenärtzin angebe, weiss die eh sofort, von wem das kommt! :lol:
ach ne...die bekommt ja jetzt der tage ihr baby und praktiziert dann eh nicht mehr! :rolleyes:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rafaella
Beitrag 21.Sep.2005 - 08:54
Beitrag #7


Freies Vögelchen
************

Gruppe: Members
Beiträge: 9.416
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 14



QUOTE (admin @ 20.Sep.2005 - 21:44)
Angeregt dadurch, dass Userinnen hier nach Empfehlungen für ÄrztInnen fragten, kam uns die Idee, eine lesbenforen.de-Adressenliste von medizinischen Praxen und Kliniken zusammenzustellen, in denen euer frauenliebender Lebensentwurf auf positive Wertschätzung stieß.

Wie schwierig scheint es doch, eine "gute Ärztin", einen "guten Arzt" zu finden! Dabei ist es von großer Bedeutsamkeit für den Erfolg einer Therapie, dass wir als Patientin bei der Behandlung Vertrauen in die Ärztin/den Arzt haben. Und dazu gehört unserer Meinung nach auch eine wohlwollende Akzeptanz des eigenen Lebenskonzepts.


die liste ist eine tolle idee - für mich muss allerdings nicht sein, dass mein lebensentwurf auf positive resonanz stößt, mir reicht wenn eine/r laborwerte interpretieren kann...(schwer genug, anscheinend), damit würde ich mich dann bescheiden... ;)
andererseits habt ihr schon recht: ich denke schon, dass z b schildkröte nicht ernstgenommen wird, weil zum großen teil frauen betroffen sind...(schublade auf: wechseljahre, frau: Schublade zu)
insofern wäre ein frauenorientierter ansatz natürlich gut :)

Der Beitrag wurde von Rafaella bearbeitet: 21.Sep.2005 - 08:55
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pippilotta
Beitrag 21.Sep.2005 - 16:47
Beitrag #8


*kunterbunt*
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.721
Userin seit: 10.09.2004
Userinnen-Nr.: 304



:zustimm:
super Idee!!! Und hip hip hooray & danke :blumen2: an die Strösen im voraus für die für sie anfallende Arbeit
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lioness
Beitrag 21.Sep.2005 - 18:13
Beitrag #9


Löwin mit Samtpfoten
************

Gruppe: Members
Beiträge: 2.511
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 76



Tolle Idee! :bounce:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
robin
Beitrag 22.Sep.2005 - 20:36
Beitrag #10


I lof tarof!
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.384
Userin seit: 30.08.2004
Userinnen-Nr.: 198



super!!!
Das nenne ich gelungene selbsthilfe!
Ich wüsste allerdings auch jemanden in den bereichen krankengymnastik, akupuntur, homöopathie, tcm, osteopathie... gilt das auch?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
regenbogen
Beitrag 22.Sep.2005 - 20:54
Beitrag #11


a.D.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 8.380
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 5



QUOTE (robin @ 22.Sep.2005 - 21:36)
Ich wüsste allerdings auch jemanden in den bereichen krankengymnastik, akupuntur, homöopathie, tcm, osteopathie... gilt das auch?

ja - her damit! ;)
:zustimm:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
LadyGodiva
Beitrag 29.Sep.2005 - 20:23
Beitrag #12


Strøse
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 10.010
Userin seit: 27.08.2004
Userinnen-Nr.: 166



also - da die liste schon ganze zwei Praxen lang ist... *g* wir freuen uns über jeden weiteren Tipp!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 30.Sep.2005 - 13:41
Beitrag #13


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



;) Ich berichte dummerweise in den wenigsten Praxen von meinem frauenliebenden Lebensentwurf... "Frau Doktor, danke für die Zahnreinigung, da wird sich meine Frau sehr freuen" wäre einen Versuch wert...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
LadyGodiva
Beitrag 30.Sep.2005 - 13:46
Beitrag #14


Strøse
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 10.010
Userin seit: 27.08.2004
Userinnen-Nr.: 166



eigentlich sollte das "Lebenskonzept" schon in der Sozialanamnese enthalten sein, vielleicht nicht bei der Zahnärztin, aber bei anderen Fachrichtungen... :rolleyes:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 30.Sep.2005 - 13:57
Beitrag #15


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



Ich kann mich nicht erinnern, dass meine Frauenärztin eine "Sozialanamnese" gemacht hat - vielleicht sollte sie nicht auf die Liste...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
LadyGodiva
Beitrag 30.Sep.2005 - 14:05
Beitrag #16


Strøse
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 10.010
Userin seit: 27.08.2004
Userinnen-Nr.: 166



Psychosomatische Erkrankungen sind ohne die Erhebung einer Sozialanamnese so gut wie gar nicht diagnostizier- und damit nur ineffektiv behandelbar.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 30.Sep.2005 - 14:07
Beitrag #17


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



*zustimm* Wobei ich leider merke, dass sehr wenige ÄrztInnen psychosomatische Zusammenhänge anerkennen geschweige denn darauf eingehen wollen - eher ist man doch nach 5 Minuten mit einem Rezept wieder draussen...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
LadyGodiva
Beitrag 30.Sep.2005 - 14:19
Beitrag #18


Strøse
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 10.010
Userin seit: 27.08.2004
Userinnen-Nr.: 166



ich mach mal in Schwarz weiter, passt ja zum Thema

Es ist einfach düster, womit eine Patientin beim Praxisbesuch durch- und auch wieder rauskommt...
Muskel- und Skeletterkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des Immunsystems... die Liste möglicherweise auch psychosomatisch verursachter Erkrankungen ist nahezu endlos.
Natürlich können Symptome behandelt werden, aber ob das wirklich moderne Medizin ist... :rolleyes:

Und darum geht's: wenn ihr eine Ärztin, einen Arzt kennt, von dem Ihr wirklich den Eindruck habt, Ihr werdet nach Eurem Befinden gefragt und es wird Euch Gesprächszeit eingeräumt... nur her mit der Adresse. :)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
robin
Beitrag 30.Sep.2005 - 21:11
Beitrag #19


I lof tarof!
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.384
Userin seit: 30.08.2004
Userinnen-Nr.: 198



mein supernetter und patenter und vorsichtiger und geduldiger zahnarzt ist seit mai in die pampa weggezogen!! Ich konnte nicht mal rauskriegen, wo genau in der pampa :( Und ein guter zahnarzt ist goldwert!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
robin
Beitrag 09.Oct.2005 - 17:12
Beitrag #20


I lof tarof!
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.384
Userin seit: 30.08.2004
Userinnen-Nr.: 198



Hallo admininnen!
Was ist aus der liste geworden? Wird sie von tag zu tag länger?? B)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

4 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 07.10.2022 - 03:08