lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Denk bitte daran, dass unser Forum öffentlich einsehbar ist. Das bedeutet: wenn du hier dein Herz ausschüttest, kann das von allen gelesen werden, die zufällig unser Forum anklicken. Überleg also genau, was du preisgibst und wie erkennbar du dich hier machst. Wir löschen keine Threads und keine Beiträge, und wir verschieben auch nichts in unsichtbare Bereiche.

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

> Große Liebe
Zanahoria
Beitrag 11.Jan.2019 - 09:06
Beitrag #1


Vorkosterin
*

Gruppe: stillgelegt
Beiträge: 4
Userin seit: 11.01.2019
Userinnen-Nr.: 10.029



Hallo,

hoffe auf ernsthafte und vielleicht hilfreiche Reaktionen.
Bin 50, lebe in einer Beziehung mit einem Mann und bin verliebt in eine Freundin, die verheiratet mit einer Frau ist. Ich habe ihr meine Liebe auch gestanden und sie erwidert diese.
Es ist völlig verrückt. Ich habe noch nie diese Gefühle für einen Menschen gehabt. Ich bin der festen Überzeugung, den einen Menschen gefunden zu haben, mit dem ich alt werden möchte.
Auch sie liebt mich augenscheinlich. Allerdings will sie ihre Frau nicht verlassen mit der Begründung, ihr das nicht antun zu können und auch aus Angst vor Veränderung. Ich verstehe es nicht, aber akzeptiere es schweren
Herzens. Ich muss dazu sagen, es ist alles noch sehr frisch. Ich bin schon längere Zeit in sie verliebt und habe es ihr vor ca. 8 Wochen gesagt. Seit 5 Wochen funkt es immer mehr zwischen
uns. Sie hat mir auch gestanden, dass sie sich vom ersten Moment an als wir uns kennenlernten (vor 1 1/2 Jahren) hingezogen fühlte. Ging mir auch so, nur dass ich das damals nicht
so einordnen konnte, da ich ja nicht auf Frauen stand ;-).
Wir begehren uns und der körperliche Kontakt ist wunderbar.
Ich bin hin und hergerissen. Meine Beziehung zu meinem Lebensgefährten ist gut und stabil, ich würde dies für sie aber sofort aufgeben. Da sie (derzeit?) jedoch keine Trennung möchte, weiß ich
nicht, ob ich das fortsetzen soll. Vielleicht ändert sie ihre Meinung, vielleicht nicht.
Was meint ihr?
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Beiträge in diesem Thread


Closed TopicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17.01.2019 - 14:53