lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bevor du etwas schreibst

Denk bitte daran, dass unser Forum öffentlich einsehbar ist. Das bedeutet: wenn du hier dein Herz ausschüttest, kann das von allen gelesen werden, die zufällig unser Forum anklicken. Überleg also genau, was du preisgibst und wie erkennbar du dich hier machst. Wir löschen keine Threads und keine Beiträge, und wir verschieben auch nichts in unsichtbare Bereiche.

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

 
Reply to this topicStart new topic
> Schwer verliebt ***VORSICHT TRIGGERGEFAHR***, Aber mit Hindernissen...
JuliaLovely86
Beitrag 05.Dec.2017 - 23:04
Beitrag #1


Gemüseputzi
****

Gruppe: Members
Beiträge: 41
Userin seit: 24.06.2017
Userinnen-Nr.: 9.812



Hallo liebe Mädels (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)

Ich habe mich wieder verliebt (Dieses Mal in einem anderen Forum), aber jetzt das "aber"...Sie arbeitet als Prostituierte (Escort-Service) und hatte eine schlimme Kindheit. Sie ist in einem Heim aufgewachsen und wurde über Jahre regelmäßig von den Erziehern geschlagen.. [...] mir gegenüber verhält sie sich extrem unterwürfig und ohne jegliches Selbstbewusstsein. Sie bezeichnet sich sogar selbst als Zitat: Luder, Flittchen ("Nett" formuliert...) und buttert sich selbst oft selbst runter (IMG:style_emoticons/default/sad.gif) Aber ich habe mich in die Frau dahinter verliebt (die sehr liebevoll, sinnlich, liebenswert und wundervoll ist). Sie hat mich emotional so sehr berührt wie kein Mensch vor ihr. Die Zuneigung beruht auch auf Gegenseitigkeit, ich liebe sie abgöttisch <3<3. Ich möchte ihr aber auch helfen und sie unterstützen (IMG:style_emoticons/default/smile.gif) Sie aus der Prostitution herausholen und sie bei der Suche nach psychologischer Hilfe (Therapie) unterstützen. Bei Letzterem kenne ich mich durch meine Krankheit ja aus (bin ja selber in Therapie) und kenne Anlaufstellen und so weiter...Aber eben nicht mit Ausstiegshilfen für Prostituierte (IMG:style_emoticons/default/sad.gif) Ich würde ihr aber gerne diesbezüglich helfen, denn dieses Umfeld ist denkbar schlecht für ihre seelische Genesung...Was kann ich tun um meine süße Maus da rauszuholen? Weiß irgendjemand Rat oder wo man Rat diesbezüglich findet (Internet, Vereine, Foren, Gruppen)? Ich will das es meinem Schatz gut und würde alles dafür tun (IMG:style_emoticons/default/wub.gif)

PS: Noch einmal Verzeihung für meinen letzten Beitrag (Der ein Mitglied dieses Forums zum Thema hatte). War nicht meine Absicht sie zu diffarmieren oder zu verletzen, hatte in dem Moment einen Kurzschluß (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)

LG Julia


edit kawa: Text entschärft wegen Triggergefahr

Der Beitrag wurde von kawa bearbeitet: 05.Dec.2017 - 23:28
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kawa
Beitrag 05.Dec.2017 - 23:42
Beitrag #2


Blau, weil Ströse.
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 19.795
Userin seit: 06.08.2006
Userinnen-Nr.: 3.348



Ich verstehe es nicht... Vor zehn Tagen hast du in deinem anderen Thread von einem netten Mädel erzählt, das du aus diesem Forum kennst und in das du schwer verliebt bist. Und jetzt bist du in eine andere Frau schwer verliebt? Aus einem anderen Forum? Geht das bei dir so schnell? Oder lief das parallel? Oder handelt es sich um dieselbe Frau? Kennst du sie persönlich?

Entschuldige, ich komme nicht hinterher, aber das ist vielleicht auch nicht so wichtig. Ich frage mich aber mit Besorgnis, ob du dir eventuell was vormachst oder gar ausgenutzt wirst. Geh achtsam mit dir um, pass auf dich auf. Da du in Therapie bist, frag dort nach Hilfe.

Ich habe diesen Thread mit einer Triggerwarnung versehen und deinen Beitrag leicht gekürzt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
anni1111
Beitrag 06.Dec.2017 - 13:09
Beitrag #3


Suppenköchin
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 125
Userin seit: 02.02.2016
Userinnen-Nr.: 9.504



Jetzt schreibst Du in diesem Forum, wo ja Deine andere Freundin auch ist, über die neue Liebe. Was soll das?!?

Wie geht sowas?! Erst eine hier, dann die nächste dort. Sofort "schwer verliebt" und Lebensretterin. Mir kommt, was Du zusammen schreibst, reichlich merkwürdig vor. Wie lange kennst Du diese Person, wenn ich im Text z.B. "oft" lese. Kennst Du sie auch persönlich?

Würde vorschlagen Du klärst erstmal Deine Baustellen und lässt andere ihre eigenen lösen. Es ist ja ihre Entscheidung als Escort zu arbeiten.


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pirola
Beitrag 06.Dec.2017 - 19:17
Beitrag #4


Bekennende Urlesbe
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.562
Userin seit: 02.01.2012
Userinnen-Nr.: 8.090



(IMG:style_emoticons/default/thumbsup.gif)
Mir kommt Deine Schilderung auch gefühlsmässig unecht vor , so , als wüsstest Du nicht wirklich ,
was Du eigentlich willst und fühlst . Es klingt aufgesetzt und sogar frauenfeindlich , denn welche
Frau will heute noch als "süsse Maus" bezeichnet werden ? Und hattest Du für die Frau vom letzten
Monat nicht dieselbe Bezeichnung parat ?
Das wird viele hier abstossen und deshalb würde ich an Deiner Stelle vorsichtiger mit den Worten
umgehen , denn sonst eckst Du einfach ständig an , und das ist doch nicht Deine Absicht , oder ?

Der Beitrag wurde von Pirola bearbeitet: 06.Dec.2017 - 19:20
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 07.Dec.2017 - 00:42
Beitrag #5


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 5.731
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Hey Julia,

viel los bei Dir... Hm? Und so eine immense Situation. Ich hab leider keine sinnvollen Adressen, absolut nicht mein Thema. Aber den Tipp, mit der eigenen Therapeutin die Situation zu besprechen, den eine meiner Vorschreiberinnen hatte, den fand ich ganz gut.

Wünsche Dir alles Gute.
McLeod
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 11.12.2017 - 08:34