lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

Wenn dir nach Ablauf der Editierzeit noch gravierende inhaltliche Fehler auffallen, schreib entweder einen neuen Beitrag mit Hinweis auf den alten oder wende dich an die Strösen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

 
Reply to this topicStart new topic
> gut riechende Wohnung?
-Agnetha-
Beitrag 28.Aug.2010 - 11:40
Beitrag #1


ungerader Parallel-Freigeist
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.814
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 83



Habt ihr Tipps, wie die Wohnung angenehm riecht, ohne irgendwelche Raumdüfte? Ich finde die riechen so günstig.


Ich finde zwar nicht, dass meine Wohnung direkt unangenehm riecht, aber in anderen riecht es teilweise besser.
Wieso weiß ich nicht genau. Normal nehme ich den Geruch in meiner eigenen Wohnung ja gar nicht wahr. Hin und wieder aber schon, wenn ich eine Woche weg war.
Es gibt Wohnungen, dann kommt man rein und es riecht einfach richtig angenehm.

Da ich immer wieder Tiere bei mir in Pflege habe, passiert es schon mal, dass eines auf den Fußboden macht, was beim Parkett ja nur schwer wieder ganz raus geht.
Ansonsten wüsste ich aber nichts, was zu schlechtem Geruch beitragen könnte.


Was meint ihr was den Duft der Wohnung positiv beeinflusst?
Gibt es Zimmerpflanzen, die konstant gut riechen?



Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sinai78
Beitrag 28.Aug.2010 - 12:20
Beitrag #2


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 842
Userin seit: 10.06.2010
Userinnen-Nr.: 7.493



Liebe Agnetha

Also ich habe immer die Raumduftboxen von SChlecker. (Weiße Boxen mit Batterien um die 5 Euro) Ja ich weiß, magst Du nicht aber die blauen (Bergduft oder so) riechen m.E. nicht künstlich und die Boxen halten auch lange.

Was ich auch ab und an mache- bitte nicht lachen- ich putze die Böden ab und an mit einem starken Weichspüler (Lenor Sommerfrische z.b.) bzw. tue einen Schuss WSP mit ins Putzwasser-dann riecht auch Alles angenehm frisch (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif)
Als Pflanze (die man aber schlecht langfristig ansiedeln kann in der Wohnung) würde mir jetzt so nur Flieder einfallen (IMG:style_emoticons/default/roetel.gif) Evtl. weiß aber wer Anderes hier Eine? (würd mich nämlich auch mal interessieren). Dann müsstest Du aber drauf achten dass so eine Pflanze ungiftig für Katzen ist.

Mehr kann ich dazu leider auch nicht beitragen gerade. (IMG:style_emoticons/default/roetel.gif)

LG Sinai78
Edit: riechen nicht reichen (IMG:style_emoticons/default/rolleyes.gif)

Der Beitrag wurde von Sinai78 bearbeitet: 28.Aug.2010 - 12:21
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Agnetha-
Beitrag 28.Aug.2010 - 12:27
Beitrag #3


ungerader Parallel-Freigeist
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.814
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 83



Die Idee mit dem Weichspüler ist nicht schlecht! Den Geruch mag ich nämlich. (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)
Und damit putzt du auch Holzböden?
Ich habe nämlich, bis auf das Badezimmer, überall nur Parkettfußboden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dandelion
Beitrag 28.Aug.2010 - 12:28
Beitrag #4


don't care
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 34.734
Userin seit: 21.01.2005
Userinnen-Nr.: 1.108



ZITAT(-Agnetha- @ 28.Aug.2010 - 12:40) *
Ich finde die riechen so günstig.

(IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif)
sorry (IMG:style_emoticons/default/wub.gif) aber ich finde den Satz absolut zauberhaft (IMG:style_emoticons/default/flowers.gif)


Seit ich eine Raucher-Episode hatte, riecht's in meiner Wohnung auch für mich unangenehm, wenn ich von irgendwo nach Hause komme (da reichen aber schon 10-12 Stunden, wenn die Fenster zu waren). Ich habe zwar immer beim Fenster rausgeraucht (auf der Fensterbank sitzend, Kippe auf der Außenseite der Wand), könnte mir aber vorstellen, daß da öfter mal was reingezogen ist in dem Monat und jetzt in den Polstern sitzt. Leider kriegt man beim größten Polsterteil den Bezug nicht ab.

Werd mal so'n komisches Neutralisierungsspray testen und den Testbericht hier posten (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sinai78
Beitrag 28.Aug.2010 - 12:32
Beitrag #5


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 842
Userin seit: 10.06.2010
Userinnen-Nr.: 7.493



Hallo Angetha

Ja, benutze ich -zusammen mit Schmierseifenkonzentrat- auch auf Holzböden. Vorsicht allerdings bei Fließen- da kanns ein bisschen (?) rutschig werden mit Weischpüler (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif) (IMG:style_emoticons/default/rolleyes.gif)

LG
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Agnetha-
Beitrag 28.Aug.2010 - 12:47
Beitrag #6


ungerader Parallel-Freigeist
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.814
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 83



ZITAT(dandelion @ 28.Aug.2010 - 13:28) *
ZITAT(-Agnetha- @ 28.Aug.2010 - 12:40) *
Ich finde die riechen so günstig.

(IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif)
sorry (IMG:style_emoticons/default/wub.gif) aber ich finde den Satz absolut zauberhaft (IMG:style_emoticons/default/flowers.gif)


Seit ich eine Raucher-Episode hatte, riecht's in meiner Wohnung auch für mich unangenehm, wenn ich von irgendwo nach Hause komme (da reichen aber schon 10-12 Stunden, wenn die Fenster zu waren). Ich habe zwar immer beim Fenster rausgeraucht (auf der Fensterbank sitzend, Kippe auf der Außenseite der Wand), könnte mir aber vorstellen, daß da öfter mal was reingezogen ist in dem Monat und jetzt in den Polstern sitzt. Leider kriegt man beim größten Polsterteil den Bezug nicht ab.

Werd mal so'n komisches Neutralisierungsspray testen und den Testbericht hier posten (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)



Huch, eigentlich wollte ich "künstlich" schreiben, nicht "günstig". Jetzt musste ich auch lachen.
Aber günstig passt auch, auch wenn man da wahrscheinlich eher "billig" schreiben würde.


Wäre super, wenn du mir berichtest.
Oder vielleicht teste ich sowas auch mal. Kann mir auch gut vorstellen, dass die Couch ziemlich voll mit Tiergerüchen ist.




ZITAT(Sinai78 @ 28.Aug.2010 - 13:32) *
Hallo Angetha

Ja, benutze ich -zusammen mit Schmierseifenkonzentrat- auch auf Holzböden. Vorsicht allerdings bei Fließen- da kanns ein bisschen (?) rutschig werden mit Weischpüler (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif) (IMG:style_emoticons/default/rolleyes.gif)

LG



Danke für die Warnung! Die ist bei mir auch nötig. (IMG:style_emoticons/default/roetel.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
shark
Beitrag 28.Aug.2010 - 13:28
Beitrag #7


Strösenschusselhai
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 21.898
Userin seit: 10.11.2004
Userinnen-Nr.: 741



Wie wär's mit einer Duftlampe, also einem Verdampfer für ätherische Öle?

Ich benutze da gerne Zitronen- oder Orangenöl - duftet beides frisch, man kann es super selbst dosieren, ist weniger teuer als die elektrischen "Bedufter" und riecht nicht "übertüncht".
Ich sauge in meinen Staubsauger nach dem Beutelwechsel auch immer ein halbes Papiertaschentuch ein, das ich zuvor ordentlich mit Zitronenöl betäufelt habe. Der bekannte, mufflige Saubsaugergeruch entsteht so gar nicht erst. (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)

shark
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sinai78
Beitrag 28.Aug.2010 - 13:50
Beitrag #8


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 842
Userin seit: 10.06.2010
Userinnen-Nr.: 7.493



ZITAT
shark Heute, 14:28 Beitrag #7

Ich sauge in meinen Staubsauger nach dem Beutelwechsel auch immer ein halbes Papiertaschentuch ein, das ich zuvor ordentlich mit Zitronenöl betäufelt habe


Oh, den Tipp merke ich mir auch mal.. (IMG:style_emoticons/default/thumbsup.gif)

ZITAT
Agnetha- Geschrieben: Heute, 13:47

ZITAT(Sinai78 @ 28.Aug.2010 - 13:32)
Hallo Angetha

Ja, benutze ich -zusammen mit Schmierseifenkonzentrat- auch auf Holzböden. Vorsicht allerdings bei Fließen- da kanns ein bisschen (?) rutschig werden mit Weischpüler
LG
Danke für die Warnung! Die ist bei mir auch nötig.


(IMG:style_emoticons/default/icon4.gif) (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif) Ich will ja auch nicht, dass Du Dir ein Bein brichst (IMG:style_emoticons/default/roetel.gif)

LG
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Agnetha-
Beitrag 28.Aug.2010 - 17:13
Beitrag #9


ungerader Parallel-Freigeist
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.814
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 83



Der Tipp mit dem Staubsauger klingt auch super! Werde ich bestimmt versuchen. (IMG:style_emoticons/default/thumbsup.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
schneeland
Beitrag 28.Aug.2010 - 18:05
Beitrag #10


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 753
Userin seit: 25.01.2006
Userinnen-Nr.: 2.530



Ich benutze seit einiger Zeit den Raumerfrischer von Frosch (Frosch Oase), der besteht ebenfalls nur aus Ölen und riecht dadurch überhaupt nicht künstlich und man kann ebenfalls sehr individuell dosieren. Ist zwar etwas teurer, hält aber viel länger als auf der Packung angegeben. In der Winterzeit kann man auch sehr schön Nelken in Orangen stecken, das verbreitet ebenfalls einen angenehmen Geruch, ist allerdings eher jahreszeiten-spezifisch. Oder einen getrockneten Lavendelstrauss in einer Ecke des Zimmers. Auch Küchenkräuter können einen angenehmen Geruch in der Wohnung verbreiten, zB Minze.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Leandra
Beitrag 31.Aug.2010 - 19:00
Beitrag #11


Fürstin Pückler
*********

Gruppe: Members
Beiträge: 187
Userin seit: 03.06.2005
Userinnen-Nr.: 1.692



Ich benutze auch Duftöle (von Farfalla - da gibt es sogar "Atmosphärenreiniger"), im Bad auf einem Duftstein, in der Küche in einem Duftlämpchen. Mit Salbei Räuchern wirkt sehr neutralisierend.
Und was ich auch mag ist Wäsche in der Wohnung zum Trocknen aufhängen. Pflanzen sind allgemein gut fürs Raumklima.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pfefferkorn
Beitrag 01.Sep.2010 - 08:53
Beitrag #12


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.316
Userin seit: 16.02.2006
Userinnen-Nr.: 2.620



ich finde es gar nicht so angenehm, wenn es in wohnungen nach irgendwas bestimmtem riecht - aber zum reinigen verräuchere ich salbei, das heißt, ich lege getrockneten salbei auf eine glühende Räucherkohle und lasse das durch die wohung ziehen. früher haben die menschen auch räucherbüschel verwendet, das finde ich icht ganz so günstig, weil da halt auch mal was runterfallen kann, was ich bei parkett nicht wirklich toll finde.
Ins letzte Putzwasser gebe ich oft einen tropfen lavendelwasser, wobei ich die günstige variante aus frankreich verwende....
und gegen rauch hilft ziemlich gut - und den tipp hab ich von einer wirtin - essig in die aschenbecher oder eben in einen unterteller zu geben und verdunsten zu lassen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tobler-ohne
Beitrag 01.Sep.2010 - 12:07
Beitrag #13


Naschkatze
**********

Gruppe: Members
Beiträge: 261
Userin seit: 18.03.2008
Userinnen-Nr.: 5.754



Ich denke, es kommt drauf an, was man mag: Räucherstäbchen oder anderes Räucherwerk hält recht lange vor. Zitrusfrüchte die man nicht mehr essen mag auf den Heizkörper, riecht sehr lecker. Dies soll wohl noch leckerer riechen wenn man die Früchte mit Nelken spickt. Blumenpotpourri in der Schale geht auch und ist dabei nett anzuschauen.

Was ich noch nicht ausprobiert habe, sind Vanillestangen oder Lavendel in luftdurchlässigen Säckchen. Hat zumindest bei Großmuttern im Schrank immer geholfen.

Ich selber benütze in der Zwischenzeit gar nichts mehr, kenne aber von zuhause jegliche Art von Duftsprays. Dort hat man übrigens auch gern mal Wasser mit einer kleinen Menge Weichspüler vermischt. Das war genauso gut wie jedes Duftspray.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
melody
Beitrag 01.Sep.2010 - 16:58
Beitrag #14


Fürstin Pückler
*********

Gruppe: Members
Beiträge: 206
Userin seit: 31.08.2004
Userinnen-Nr.: 214



Schon seit vielen Jahren benutze ich papier d'arménie, ein uraltes Mittel aus Frankreich, das es dort in jeder Apotheke für wenig Geld gibt. Während ein Papierstreifen verglimmt wandere ich damit durch die jeweiligen Räume und fertig is.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Agnetha-
Beitrag 02.Sep.2010 - 17:51
Beitrag #15


ungerader Parallel-Freigeist
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.814
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 83



Danke euch.

Ich habe mir jetzt das Öl von Frosch gekauft und finde es auch gut. (IMG:style_emoticons/default/thumbsup.gif)
Es ist wirklich sehr dezent, kaum richtig wahrnehmbar, aber es riecht weniger nach Katze.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
revelo
Beitrag 07.Sep.2010 - 22:54
Beitrag #16


No Title
************

Gruppe: Members
Beiträge: 2.224
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 30



Ich nutze gern und oft Duftkerzen. Die lassen sich auch gut nach eigenem Gusto aussuchen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Agnetha-
Beitrag 21.Oct.2018 - 21:46
Beitrag #17


ungerader Parallel-Freigeist
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.814
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 83



Ich bin durch Zufall darauf gekommen, dass Zimt im Staubsauger einen schönen Raumduft macht. ;-)

Einmal ist mir ein Glas Zimt runter gefallen und ich habe den Zimt aufgesaugt. Seitdem mache ich das immer wieder absichtlich für den Duft.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
2 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16.12.2018 - 17:00