lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

5 Seiten V  < 1 2 3 4 5 >  
Reply to this topicStart new topic
> "Giraffe im Nadelöhr" Teil 2, Kommentare und Fragen zu S. 120 - S. 217
MrsM
Beitrag 02.Dec.2006 - 08:52
Beitrag #41


der frühe Vogel kann mich mal......und nicht nur der .... :-)
************

Gruppe: Members
Beiträge: 4.070
Userin seit: 12.10.2004
Userinnen-Nr.: 583



wo war dennn jetzt das posting mit dem "flirten" *suchaugenreib*.... egal, ich packe es jetzt nochmal hier her....
was mir heute nacht so "durch den kof gelaufen ist"..... das ich das flirten als "beziehungsarbeit" bei der geschichte schon etwas nachvollziehen kann, ich mich aber frage ob es auch alle ernst meinen..... ich meine, dort wird "wild" in der gegend rumgeflirtet, um zu sehen das man/frau es kann, besser ist als die andere, oder weil es tatsächlich ernst gemeint ist??
.... von den eindeutig "spaßigen" flirtereien jetzt mal abgesehen...

ein... es ist halt so.... weils jede macht fände ich schon sehr schade, muß frau sich da nicht fragen, ob ihr gegenüber sie anflirtet weil sie sie wirklich ansprechend findet, oder weil sie gerade so aus spaß drauf losflirtet, egal was da kommt?....
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 02.Dec.2006 - 09:38
Beitrag #42


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (MrsM @ 02.Dec.2006 - 08:52)
wo war dennn jetzt das posting mit dem "flirten" *suchaugenreib*.... egal, ich packe es jetzt nochmal hier her....
was mir heute nacht so "durch den kof gelaufen ist"..... das ich das flirten als "beziehungsarbeit" bei der geschichte schon etwas nachvollziehen kann, ich mich aber frage ob es auch alle ernst meinen..... ich meine, dort wird "wild" in der gegend rumgeflirtet, um zu sehen das man/frau es kann, besser ist als die andere, oder weil es tatsächlich ernst gemeint ist??
.... von den eindeutig "spaßigen"  flirtereien jetzt mal abgesehen...

ein... es ist halt so.... weils jede macht fände ich schon sehr schade, muß frau sich da nicht fragen, ob ihr gegenüber sie anflirtet weil sie sie wirklich ansprechend findet, oder weil sie gerade so aus spaß drauf losflirtet, egal was da kommt?....

Gestern zum Thema "Flirten" aus einem E-Mail an mich:

" (...) Ich glaube, viele Frauen können die erotische Spannung nicht als geistige Angelegenheit nutzen, genießen -wie auch immer- und verfallen dem Verlangen nach Realität. Da diese aber häufig als "unmoralisch" abgeurteilt wird, kommt es zu unreflektierten Verwechslungen.

Flirten (nach "meiner" Definition) ist eben eine geistige Angelegenheit, hat mit Humor und Klarheit zu tun...das geht halt nicht mit jedem Menschen und bereitet dann auch kein Vergnügen...zu viele Erklärungen sind dann nötig und überflüssig. (...)" *sandraschulterzuck*

:think: Was ist Flirten? Wo fängt es an? :think: Wann hört es auf? Was mache ich, wenn mein Gegenüber nicht drauf einsteigt? usw. :think: Aber ich glaube, darüber gibt es schon einen Thread. Oder?

Sandra



Go to the top of the page
 
+Quote Post
MrsM
Beitrag 02.Dec.2006 - 09:43
Beitrag #43


der frühe Vogel kann mich mal......und nicht nur der .... :-)
************

Gruppe: Members
Beiträge: 4.070
Userin seit: 12.10.2004
Userinnen-Nr.: 583



das meine ich, zumindest in der art... :wacko:

flirten hat auch immer was mit dem gegenüber zu tun..... nur sehen die buchdarstellerinnen das dort gerade genau so?
das kann ich nicht so richtig durchschauen, eben ausser die eindeutig humorvollen flirtereien
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 02.Dec.2006 - 09:48
Beitrag #44


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (MrsM @ 02.Dec.2006 - 09:43)
(...) flirten hat auch immer was mit dem gegenüber zu tun..... nur sehen die buchdarstellerinnen das dort gerade genau so?
das kann ich nicht so richtig durchschauen, eben ausser die eindeutig humorvollen flirtereien

Ich habe Hinweise einstreut, wie die Protagonistinnen diese Art des "Smalltalk`" einschätzen.

:morgens: Sandra
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MrsM
Beitrag 02.Dec.2006 - 09:51
Beitrag #45


der frühe Vogel kann mich mal......und nicht nur der .... :-)
************

Gruppe: Members
Beiträge: 4.070
Userin seit: 12.10.2004
Userinnen-Nr.: 583



dann würde ich an dieser stelle sagen..... MrsM, der sonntag ist gerettet.... hinsetzen und nochmal lesen.... und hundertmal schreiben....du sollst besser aufpassen....
ich versuche darauf zu achten und mich nicht zu sehr ablenken zu lassen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kleeblatt61
Beitrag 03.Dec.2006 - 10:32
Beitrag #46


einfach-unterwegs
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.236
Userin seit: 09.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.709



So , ich lese auch noch mit.

Mir hat besonders gefallen
.. den Frauen mit denen ich sexuellen Kontakt hatte, verschrieb ich mich mit Leib und Seele. "Für immer bin ich dein". Diesen Traum konnte ich nicht aufgeben. Auch wenn er mehr Leid als Nutzen brachte.

Ich habe ne Freundin, die meint immer, frau muss Sex und Liebe trennen. Ja find ich ne sehr gute Einstellung :D Wenns denn in der Praxis so funktionieren würde. ;) Ist ja auch jeder Mensch verschieden. Manche könnens wohl, andere wieder nicht. Was wenn letzteres zutrifft, so denke ich, das Leben nur komplizierter und schmerzhafter macht. Aber wer kann schon raus aus seiner Haut. Nicht mal Inge...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kleeblatt61
Beitrag 03.Dec.2006 - 10:37
Beitrag #47


einfach-unterwegs
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.236
Userin seit: 09.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.709



Herzhaft lachen musste ich hier:

"Meine Brüste legten sich auf meine Rippen. Ich brauchte einen Büstenhalter mit Drahtbügeln, den ich beim Lieben nicht ausziehen sollte, damit ich die Frau meiner Begierde nicht erschlug"



Köstlich, stell ich mit grad bildlich vor :lachen: :lachen: :lachen:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 03.Dec.2006 - 10:53
Beitrag #48


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (kleeblatt61 @ 03.Dec.2006 - 10:32)
(...) Ich habe ne Freundin, die meint immer, frau muss Sex und Liebe trennen. Ja find ich ne sehr gute Einstellung :D  Wenns denn in der Praxis so funktionieren würde.  ;) Ist ja auch jeder Mensch verschieden. Manche könnens wohl, andere wieder nicht.(...)
Aus "Smaragdgrüne Worte", Natalie Clifford Barney: "Wenn die Liebe Dauer benötigt und das Begehren Abwechslung, wie die beiden miteinander vereinbaren?"

QUOTE
(...) Aber wer kann schon raus aus seiner Haut. Nicht mal Inge ... .


Ich glaube nicht an eine Protoganistin, die sich auf 300 Seiten "schälen" kann. Aber an ihrem "Lack" ist gekratzt. Welche Eindrücke überleben werden, bleibt ihr überlassen.

Sandra
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sunny7.1
Beitrag 03.Dec.2006 - 11:11
Beitrag #49


~ Einfach ich ~
************

Gruppe: Members
Beiträge: 4.500
Userin seit: 24.06.2006
Userinnen-Nr.: 3.112



QUOTE (kleeblatt61 @ 03.Dec.2006 - 10:32)
...
Ich habe ne Freundin, die meint immer, frau muss Sex und Liebe trennen. Ja find ich ne sehr gute Einstellung :D Wenns denn in der Praxis so funktionieren würde. ;) Ist ja auch jeder Mensch verschieden. Manche könnens wohl, andere wieder nicht. Was wenn letzteres zutrifft, so denke ich, das Leben nur komplizierter und schmerzhafter macht. ...

Kannst du das? Also ich für meine Person kann das nicht. Dann bin ich wohl ein Stück weit *Inge* :gruebel:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kleeblatt61
Beitrag 03.Dec.2006 - 11:26
Beitrag #50


einfach-unterwegs
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.236
Userin seit: 09.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.709



Ob ich das kann, hmm, ich versuche wohl immer dran zu arbeiten, mit leider nur sehr minimalem Erfolg :rolleyes: . Aber wie gesagt, meine Freundin hat 2 Ehen hinter sich, und lebt so seit ein paar Jahren ganz gut so und ohne Stress :) . Also wohl dem, ders kann :wacko:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kleeblatt61
Beitrag 03.Dec.2006 - 12:16
Beitrag #51


einfach-unterwegs
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.236
Userin seit: 09.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.709



QUOTE (MrsM @ 01.Dec.2006 - 19:19)

...auch wenn ich mich bei der schlange etwas schütteln musste *brrrr*..

Jo das ist auch nicht unbedingt das, wovon ich träumen würde :no: . Also ich habe ja nichts gegen Haustiere, aber , hmm.... :ph34r:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kleeblatt61
Beitrag 03.Dec.2006 - 14:41
Beitrag #52


einfach-unterwegs
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.236
Userin seit: 09.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.709



Dann noch mal was zum Thema Inge/Brigitte, fremdgehen, Neues ausprobieren oder was weiß ich, wie frau das nennen mag....

Sorry, dass ich das alles einzeln poste, was mir so auf der Zunge, äh Tastatur liegt. Aber erstens find ichs übersichtlicher und zweitens, kann ich nicht auf einmal so viel schreiben, habe immer zwischendrin mal noch was anderes zu tun ;)

Also "angeeckt" ist bei mir noch mal auf Seite 175, die Szene beim Frühstück mit der Schlagsahne...
"Ada wandte Brigitte ihr Sahnegesicht zu. Diese leckte es ab und beobachtete mich aus den Augenwinkeln. Ich konnte nicht aufhören, die beiden anzustarren. Sie wusste, wie sehr ihre Schäkerei mich zum Wehklagen brachte. Trotzdem zog Brigitte die Schlagsahne vom Gesicht wie ein Staubsauger. Mit einer Hingabe, die ich immer schon an ihr bewundert hatte. Ich wusste nie, wie ich ihre Hingabe annehmen sollte, und konnte mich nicht dran gewöhnen"



Da konnte ich wieder stinkesauer auf diese Brigitte werden :ph34r: . Aber der letzte Satz sagt für mich schon irgendwie, das Inge mit sowas wohl Schwierigkeiten hat.

Und paar Seiten später beginne ich Brigitte, ansatzweise sogar zu verstehen. Ich glaube das war in etwa da als sie in den Keller hinabstiegen, und diesem endlosem Gang folgten.
Ich denke, irgendwie will sie ihr zeigen, dass ihre Beziehung teilweise "eingeschlafen" ist. Da ja bei Inge auch die Arbeit wichtiger als sontwas ist. Und sie auch noch einige andere Fehler gemacht hat. Vielleicht will ihr Brigitte mit diesem "Spektakel" die Augen öffnen. Nicht das beste Mittel, wie ich immer noch meine, aber naja.

Unter anderem stellte sich ja nun heraus, das Inge nicht immer nur nett war, sondern dass sie oft und gern Brigitte die Schuld zuschob ... und Inge hat immer Recht usw. usf
... Inge hat mit Brigitte nie über das gesprochen, was sie bewegt und bedrückt, z.B. dass sie menschenscheu war (die Konzertbesuche), dass sie sich gern ein Auto kaufen würde, weil sie sich im Dunkeln auf der Straße fürchtete usw. usf.

Sie selbst sagt:
"Genausowenig wie ich es schaffte, einen Lutscher selber zu schlecken, genauso groß war meine Scheu, mich Brigitte zu öffnen"

Ja ist nicht immer einfach, aber wie soll Brigitte ihre Freundin verstehen, wenn sie so vieles nicht weiß von ihr.

Also nur mal so meine Gedanken.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 03.Dec.2006 - 14:56
Beitrag #53


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (kleeblatt61 @ 03.Dec.2006 - 14:41)
(...)Ja ist nicht immer einfach, aber wie soll Brigitte ihre Freundin verstehen, wenn sie so vieles nicht weiß von ihr. (...)


Muss Brigitte die Ängste von Inge wirklich kennen? Und wenn sie diese gekannt hätte, wäre sie dann nicht mit Ada ins Bett gehupft? Ich zweifle.

Sandra
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sunny7.1
Beitrag 03.Dec.2006 - 15:08
Beitrag #54


~ Einfach ich ~
************

Gruppe: Members
Beiträge: 4.500
Userin seit: 24.06.2006
Userinnen-Nr.: 3.112



Ich glaube Inge ist ein ganzes Stück weit selber dran schuld, wenn Brigitte ihre Ängste und auch Wünsche nicht kennt... das erwähnt sie selber an einigen Stellen (hab leider die Seitenzahlen nicht im Kopf) ... sie behauptet ja von sich selber, nie mit Brigitte über derart Dinge gesprochen zu haben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kleeblatt61
Beitrag 03.Dec.2006 - 15:13
Beitrag #55


einfach-unterwegs
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.236
Userin seit: 09.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.709



QUOTE (Sandra Wöhe @ 03.Dec.2006 - 14:56)
QUOTE (kleeblatt61 @ 03.Dec.2006 - 14:41)
(...)Ja ist nicht immer einfach, aber wie soll Brigitte ihre Freundin verstehen, wenn sie so vieles nicht weiß von ihr. (...)


Muss Brigitte die Ängste von Inge wirklich kennen? Und wenn sie diese gekannt hätte, wäre sie dann nicht mit Ada ins Bett gehupft? Ich zweifle.

Sandra

Nö, da gabs ja wohl noch andere Gründe, wie ich irgendwie zu erkennen glaubte -_-

Aber Vertrauen ist schon eine gute Basis für eine Beziehung, oder etwa nicht B)
Es gibt bei Inge bestimmt vieles , was Brigitte nicht weiß. Und ich denke, manchmal ist es besser, das frau eben doch etwas mehr voneinander weiß um halt auch zu verstehn. Einfach nur um zu verstehen und um besser miteinander umgehen zu können. Und nicht nur zur wissen, wie sie im Bett tickt, ne :P
Ist das so schwer zu verstehen. Oder kann ich mich nicht richtig ausdrücken . :lol:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kleeblatt61
Beitrag 03.Dec.2006 - 15:14
Beitrag #56


einfach-unterwegs
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.236
Userin seit: 09.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.709



QUOTE (Sunny7.1 @ 03.Dec.2006 - 15:08)
Ich glaube Inge ist ein ganzes Stück weit selber dran schuld, wenn Brigitte ihre Ängste und auch Wünsche nicht kennt... das erwähnt sie selber an einigen Stellen (hab leider die Seitenzahlen nicht im Kopf) ... sie behauptet ja von sich selber, nie mit Brigitte über derart Dinge gesprochen zu haben.

Genau das eben mein ich ja. Wenigstens eine, die mich mal versteht ;)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 03.Dec.2006 - 15:18
Beitrag #57


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (Sunny7.1 @ 03.Dec.2006 - 15:08)
(...) ... sie behauptet ja von sich selber, nie mit Brigitte über derart Dinge gesprochen zu haben.

Auch wenn Inge sich die Schuld gibt, heisst es noch lange nicht, dass sie wirklich für die momentane Krise verantwortlich ist. Sondern -Pause für den dramatischen Effekt -damit wir nur ausgesagt, dass Inge die für sie "unangenehme Situation" irgendwie gern unter Kontrolle bekommen möchte. Nicht ist einfacher als sich selber die Schuld zu geben, wenn man in der Sch..... steckt. Und dann noch kopfüber.

Sandra
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blaustrumpf
Beitrag 03.Dec.2006 - 15:26
Beitrag #58


Ich will Durchblick! Die nächste Brille gibt´s von MrsM!
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.449
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 9



QUOTE (Sandra Wöhe @ 03.Dec.2006 - 15:18)
Nicht ist einfacher als sich selber die Schuld zu geben, wenn man in der Sch..... steckt. Und dann noch kopfüber.

Vor allen Dingen scheint es auch ein Gebot der inneren Selbsthygiene, in so einer Situation eben nicht groß den Mund aufzureißen.
;)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sunny7.1
Beitrag 03.Dec.2006 - 15:26
Beitrag #59


~ Einfach ich ~
************

Gruppe: Members
Beiträge: 4.500
Userin seit: 24.06.2006
Userinnen-Nr.: 3.112



Na wie heisst es so schön bei Beziehungsproblemen:" Schuld sind immer Beide...." ... da steckt viel Wahrheit drin und ich mag überhaupt nicht behaupten, dass Inge allein Schuld hat...

Tja, wem sagst du das ... es ist wahrlich leicht sich die Schuld zu geben (spricht aus Erfahrung) -_-
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kleeblatt61
Beitrag 03.Dec.2006 - 15:32
Beitrag #60


einfach-unterwegs
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.236
Userin seit: 09.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.709



QUOTE (blaustrumpf @ 03.Dec.2006 - 15:26)
QUOTE (Sandra Wöhe @ 03.Dec.2006 - 15:18)
Nicht ist einfacher als sich selber die Schuld zu geben, wenn man in der Sch..... steckt. Und dann noch kopfüber.

Vor allen Dingen scheint es auch ein Gebot der inneren Selbsthygiene, in so einer Situation eben nicht groß den Mund aufzureißen.
;)



:zustimm: Kann ich mir mal wieder echt nicht verkneifen :lachen: :lachen: :lachen:



edit: Wort vergessen

Der Beitrag wurde von kleeblatt61 bearbeitet: 03.Dec.2006 - 15:33
Go to the top of the page
 
+Quote Post

5 Seiten V  < 1 2 3 4 5 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.09.2014 - 05:01