Hilfe - Suche - Userinnen - Kalender
Vollansicht: verliebt in queere beste Freundin
Die gute alte Küche - in neuem Gewand > Allgemeines > Coming-out und andere LesbenLebenslagen
Lele2222
Hey ihr Lieben smile.gif,

mein Problem ist momentan folgendes: Ich habe mich wirklich schlimm in meine beste Freundin (studieren seit 2 Jahren zusammen) verliebt. Sie ist queer und hatte auch schon 2 Fredundinnen. Außerdem weiß sie, dass ich auch auf Frauen und Männer stehe.

In letzter Zeit sind wir uns immer näher gekommen also z.B. viel kuscheln im Bett, ewig langes Telefonieren, viel miteinander unternehmen... Sie hat aber immer wieder betont, dass sie gerne kuschelt allgemein.

Es gibt aber leider ein riesiges Problem, weshalb ich mich nicht traue, ihr etwas von meinen Gefühlen zu erzählen: Sie hat einen Crush auf einen Typen aus unserem Studium mit dem sie viel schreibt. Sie hatten auch schon ein paar Dates, aber es ist nie mehr passiert. Mich bringt es jedesmal fast um, wenn sie in seiner Nähe ist. Und dann bin ich wieder verwirrt, wenn ich bei ihr z.B. übernachte und wir uns die ganze Zeit nur umarmen und Kuscheln. Sowas macht man doch nicht einfach so ohne Gefühle?
Ich vermisse sie, sobald wir uns nicht sehen, doch will ich auch unsere Freundschaft nicht aufs Spiel setzen.

Hat jemand einen guten Rat für mich? Das wäre wirklich super!

LG Lele2222
june
„Ratschläge sind auch Schläge“ - aber da du explizit darum bittest:

Mein Ratschlag ist: Pass gut auf dich auf.
Erfahrungsgemäß ist es für Freundschaften eine riesige Herausforderung, wenn eine verliebt ist und die andere (so lese ich es) nicht.
Ich würde mit offenen Karten spielen und sagen, dass du dich verknallt hast und du die Nähe schön, aber verwirrend findest - ich wünsche dir, dass sich daraus ein gutes Gespräch ergeben kann.
Danach würde ich erstmal auf Abstand gehen, um den Schmerz zu erspüren...
Lele2222
Vielen Dank für die Antwort:) ich glaube nur, dass ich den Abstand nicht gut ertragen könnte. Und dann denk ich mir: lieber eine super Freundschaft, als dass wir nacher gar nichts mehr miteinander zu tun haben, falls sie mich ab weißt.
Es ist einfach eine blöde Zwickmühle...
Pirola
Dann wirst Du immer wieder diese unerträgliche Eifersucht spüren und Dir irreale Hoffnungen machen ,
solange Du sie nicht gefragt hast , was sie empfindet .Wenn Du Zeit sparen und etwas ändern willst ,
dann klär die Sache zwischen Euch . So ist viel Energie gebunden und Du kannst nicht das leben , was
Du eigentlich willst .
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.