lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

5 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> "Giraffe im Nadelöhr" Teil 2, Kommentare und Fragen zu S. 120 - S. 217
admin
Beitrag 18.Nov.2006 - 17:06
Beitrag #1


Administrator
**********

Gruppe: Admin
Beiträge: 410
Userin seit: 23.08.2004
Userinnen-Nr.: 1



Ab 20. November 2006 lesen wir gemeinsam mit der Autorin Sandra Wöhe ihren Roman "Giraffe im Nadelöhr". In diesem Thread könnt ihr eure Kommentare und Fragen zum zweiten Teil (S. 120 - S. 217) posten.

Wenn ihr vorgreifen wollt, weil ihr schon weitergelesen habt als Seite 217, dann "spoilert" euren Text bitte (= schreibt ihn in weiß und damit "unsichtbar"), damit den anderen der Lesespaß nicht verdorben wird.

Das sieht so aus:
QUOTE
... blablabla...
Spoiler:
Aber später stellt sich ja heraus, dass sie nie etwas miteinander hatten.
Jedenfalls blablabla...

Wer den Spoiler lesen möchte, markiert ihn einfach mit der Maus, dann wird der weiße Text sichtbar.

Und so geht's:
CODE
... blablabla...
Spoiler:
[COLOR=white]Aber später stellt sich ja heraus, dass sie nie etwas miteinander hatten.[/COLOR]
Jedenfalls blablabla...


Viel Spaß beim Lesen und Diskutieren! :)

Weitere Infos:
Einladung zur Leserunde
Die Homepage von Sandra Wöhe

(IMG:http://images-eu.amazon.com/images/P/3887697197.03.MZZZZZZZ.jpg) <--- "Giraffe im Nadelöhr" bei Amazon
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 21.Nov.2006 - 11:33
Beitrag #2


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



*kurzreindüsundanmerk*

Ganz reizend fand ich ja das Auftreten meines Kamels ;)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 21.Nov.2006 - 16:05
Beitrag #3


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (Liane @ 21.Nov.2006 - 11:33)
*kurzreindüsundanmerk*

Ganz reizend fand ich ja das Auftreten meines Kamels ;)

Im Nachhinein frage ich mich immer wie ich nur auf die Idee gekommen bin. Ich habe die "Kamelszene" gerade noch mal gelesen und finde sie zucker. Ich lese sie wie als ob es eine Fremde geschrieben hat und muss mich mindestens einmal kneifen und auf dem Umschlag schauen ob das Geschriebene wirklich aus meiner Feder stammt. Entschuldigung von meiner Tastatur!

Sandra
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 21.Nov.2006 - 21:45
Beitrag #4


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



Was heißt, Du findest sie "zucker"? :gruebel:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 21.Nov.2006 - 21:46
Beitrag #5


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



um Verwirrung zu vermeiden: ich habe das ganze post untertags immer wieder zwischendurch offline geschrieben und erst am Schluss als Beitrag losgeschickt

Aaaaahaaaa :idee: Auf S.166 sind sie wieder, die kleinen, spitzen Schreie – jetzt aber doch in eindeutigem Zusammenhang...

S.196 In der vorletzten Zeile eines Kapitels hatte ich nicht nochmals einen Lacher wie die Dykes on Bikes erwartet – danke für die Überraschung :D

S.201ff *Bauklötze staun* Ich dachte, Inge und Brigitte leben in trauter Gewohnheitsharmonie, ohne Auseinandersetzungen (nicht: ohne Unstimmigkeiten – Schweigen ist bequemer), pflichtbewusstem Sex alle paar Wochen – und jetzt das!
Hast Du uns da extra ungebremst in die Ahnungslosigkeit rennen lassen, Sandra?

S.203 „Sie hoffte auf Liebe bis ins Altersheim, glaubte aber nicht daran.“ finde ich einen starken Satz. Hoffen wir das nicht alle irgendwie? Etwas sehr hoffen, gleichzeitig aber von dessen Unmöglichkeit überzeugt sein – das hat mich berührt.

Irgendjemand hat im ersten (Leserunden-)Teil geschrieben, sie könne sich mit Inge noch nicht anfreunden. Auf S.203 bekommt sie eine Persönlichkeit, die viel mehr bietet, als das bisherige komisch-passiv-leidende Etwas.
Auch das leicht „Lächerliche“ (mein „charmant über etwas lustig machen“) ist plötzlich zu Ende.
Puuuh – gerade auf S.205 unten angekommen. Das nicht-ansprechen-Können von Problemen und das Erfinden von Ersatz-Problemen zur Tarnung ist schön herausgekommen (Bin ich die einzige, die den „Trick“ aus eigener Erfahrung kennt?). Langsam geht die Geschichte in eine neue Richtung – bin wahnsinnig neugierig, muss aber jetzt weiterarbeiten *seufz*
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 22.Nov.2006 - 07:28
Beitrag #6


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (Liane @ 21.Nov.2006 - 21:46)
Langsam geht die Geschichte in eine neue Richtung – bin wahnsinnig neugierig, muss aber jetzt weiterarbeiten *seufz*

Darf ich dir wiedersprechen, liebe Liane? Die Geschichte scheint nur in eine neue Richtung zu gehen. Darf ich dich zitieren? "Auf mich macht es den Eindruck eines Buches, dass sich über Klischees und zahlreiche andere Bücher/Flime charmant lustig macht."
Nur darüber lustig machen, würde mich langweilen und ich könnte das nie 315 Seiten durchhalten.

Sandra

Zucker? Wie herzig, hübsch, süss, gefällt mir, klasse, fat usw. So ungefähr.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mayfair1965
Beitrag 23.Nov.2006 - 07:22
Beitrag #7


Satansbraten
***********

Gruppe: Members
Beiträge: 559
Userin seit: 22.12.2005
Userinnen-Nr.: 2.406



Ganz bin ich mit Teil zwei noch nicht durch, aber: Xena?? In der Schweiz und nicht in Neuseeland äh Griechenland?? :D
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Masi
Beitrag 23.Nov.2006 - 18:25
Beitrag #8


community managsie
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 2.883
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 6



ich bin nun schon am anfang des dritten teils, gelobe aber hiermit feierlich, dass ich zuerst den zweiten nochmals lesen werde (weil irgendwie so garnix hängengeblieben ist) bevor ich mir den endspurt gönne.

Der Beitrag wurde von Masi bearbeitet: 23.Nov.2006 - 18:25
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mayfair1965
Beitrag 24.Nov.2006 - 13:51
Beitrag #9


Satansbraten
***********

Gruppe: Members
Beiträge: 559
Userin seit: 22.12.2005
Userinnen-Nr.: 2.406



QUOTE (Liane @ 21.Nov.2006 - 21:46)
Puuuh – gerade auf S.205 unten angekommen. Das nicht-ansprechen-Können von Problemen und das Erfinden von Ersatz-Problemen zur Tarnung ist schön herausgekommen (Bin ich die einzige, die den „Trick“ aus eigener Erfahrung kennt?).

Nein, da bist Du mitnichten die Einzige... :pfeif: Wobei ich eher dazu neige, zwar vorhandene, aber nicht ganz so weltbewegende Probleme aufzubauschen und der Liebsten aufs Butterbrot zu schmieren. :roetel: Naja, Selbsterkenntnis soll ja der erste Weg zur Besserung sein.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 24.Nov.2006 - 16:19
Beitrag #10


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



@MayFair "Aufbauschen" ist besser formuliet als "neu erfinden". :)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 24.Nov.2006 - 23:46
Beitrag #11


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (mayfair1965 @ 24.Nov.2006 - 13:51)
(...) Wobei ich eher dazu neige, zwar vorhandene, aber nicht ganz so weltbewegende Probleme aufzubauschen und der Liebsten aufs Butterbrot zu schmieren. (...)

"nicht ganz so weltbewegende Probleme aufzubauschen" bin auch ich :shudder: dabei. Ich :was: mich wie ich mir das abgewöhnen kann. Bin schon besser als auch schon. Trotzdem :( .
Sandra
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blaustrumpf
Beitrag 25.Nov.2006 - 12:12
Beitrag #12


Ich will Durchblick! Darum ist meine Brille von MrsM!
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.466
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 9



QUOTE (Sandra Wöhe @ 24.Nov.2006 - 23:46)
QUOTE (mayfair1965 @ 24.Nov.2006 - 13:51)
(...) Wobei ich eher dazu neige, zwar vorhandene, aber nicht ganz so weltbewegende Probleme aufzubauschen und der Liebsten aufs Butterbrot zu schmieren. (...)

"nicht ganz so weltbewegende Probleme aufzubauschen" bin auch ich :shudder: dabei. Ich :was: mich wie ich mir das abgewöhnen kann. Bin schon besser als auch schon. Trotzdem :( .
Sandra

Vielleicht hilft es ja, die Liebste auf Diät zu setzen?
Dann ist die Sache mit dem Butterbrot sowieso gegessen vernachlässigbar.
Oder im Gegenzug irgendwann einen Schoggikuchen auf den Tisch wuchten.
Könnte auch funktionieren. Manchmal.
:lol:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mayfair1965
Beitrag 25.Nov.2006 - 19:58
Beitrag #13


Satansbraten
***********

Gruppe: Members
Beiträge: 559
Userin seit: 22.12.2005
Userinnen-Nr.: 2.406



QUOTE (blaustrumpf @ 25.Nov.2006 - 12:12)
Vielleicht hilft es ja, die Liebste auf Diät zu setzen?
Dann ist die Sache mit dem Butterbrot sowieso gegessen vernachlässigbar.
Oder im Gegenzug irgendwann einen Schoggikuchen auf den Tisch wuchten.
Könnte auch funktionieren. Manchmal.
  :lol:

:D Ich glaube, wenn ich meine Liebste auf Diät setze, wäre unsere Beziehung ganz schnell beendet, und diese "Lösung" wäre mir denn doch etwas zu radikal :unsure: Der Kuchen ist ein erheblich besserer Vorschlag. :zustimm: Noch besser funktioniert allerdings ab und an meine berühmte Lauch-Kartoffelsuppe, aber das gehört jetzt eigentlich in "Mit Leib und Seele" :essen:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Masi
Beitrag 26.Nov.2006 - 11:42
Beitrag #14


community managsie
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 2.883
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 6



ich hab den folgenden teil auf seite 168 nicht ganz verstanden.

QUOTE
ich kann es {zelten ohne mir blasenentzündung oder hexenschuss zu holen} heute noch, so alt und grau ich mich auch fühle, war ich mir sicher.  konnte die nacht auch ergreisen? sollte ich sie fragen? sie war schon lange wach. ich fürchtete ihre antwort....


worum geht es?
spoiler: im übertragenen sinn um die "jugendliche" leichtigkeit, mit der pi und judith anbändeln und die (leichtigkeit die) inge fehlt, obwohl sie es ein paar sätze darüber abstreitet?


seite 180ff:

die geschichte von sophia und anna hat mir gut gefallen. :wub: ich hätte gerne noch mehr über die beiden erfahren, aber leider wurden sie viel zu schnell von judith unterbrochen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sunny7.1
Beitrag 26.Nov.2006 - 12:12
Beitrag #15


~ Einfach ich ~
************

Gruppe: Members
Beiträge: 4.500
Userin seit: 24.06.2006
Userinnen-Nr.: 3.112



Masi, da möcht ich mich anschliessen, was Anna und Sophia betrifft ... beide verkörpern ja beinahe das Ideal einer Beziehung... gibts sowas überhaupt :gruebel:
Auf alle Fälle ein sehr schön *gezeichnetes Bild der zwei :wub:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 26.Nov.2006 - 14:13
Beitrag #16


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (Masi @ 26.Nov.2006 - 11:42)
ich hab den folgenden teil auf seite 168 nicht ganz verstanden.
QUOTE
ich kann es {zelten ohne mir blasenentzündung oder hexenschuss zu holen} heute noch, so alt und grau ich mich auch fühle, war ich mir sicher.  konnte die nacht auch ergreisen? sollte ich sie fragen? sie war schon lange wach. ich fürchtete ihre antwort....
worum geht es?
spoiler: im übertragenen sinn um die "jugendliche" leichtigkeit, mit der pi und judith anbändeln und die (leichtigkeit die) inge fehlt, obwohl sie es ein paar sätze darüber abstreitet?

Spoiler Antwort: verneinendes Kopfschütteln. Du hast meine Lieblingsmetapher gefunden, liebe Masi. *schallendeslachen*
QUOTE
(...) konnte die Nacht auch ergreisen? Sollte ich sie fragen? Sie war schon lange wach. ich fürchtete ihre Antwort und verschob die Frage  (...)


QUOTE
seite 180ff: die geschichte von sophia und anna hat mir gut gefallen. :wub: ich hätte gerne noch mehr über die beiden erfahren, aber leider wurden sie viel zu schnell von judith unterbrochen.
Ich finde, sie hätten mindestens eine Hauptrolle verdient. :ernst: Wie wäre es mit Fanfiktion?

QUOTE
(...) was Anna und Sophia betrifft ... beide verkörpern ja beinahe das Ideal einer Beziehung... (...)
Lege Veto ein, liebe Sunny.

Sandra

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 26.Nov.2006 - 14:27
Beitrag #17


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (mayfair1965 @ 25.Nov.2006 - 19:58)
(...) Noch besser funktioniert allerdings ab und an meine berühmte Lauch-Kartoffelsuppe, aber das gehört jetzt eigentlich in "Mit Leib und Seele"  :essen:
:no: :no: :no:
Aus Giraffe im Nadelöhr, Sandra Wöhe, Seite 247 unten:
Spoiler: (...) Anna und schlug vor, als sie meinen sehnsüchtigen Blick auf Brigitte sah: „Lade sie doch zu einer Pizza Margherita ein. Ich habe gelesen, es gäbe nichts Besseres zur Versöhnung nach einer Ehekrise.“
„Ach“, meinte Sophia. „Darum liegen sie bei dir in der Gefriertruhe.“
„Eine Frau hat listig zu sein. Pizza Margherita, darauf schwöre ich.“
„So, so!“, sagte ich (...)


Sandra

Der Beitrag wurde von Sandra Wöhe bearbeitet: 26.Nov.2006 - 14:31
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Masi
Beitrag 26.Nov.2006 - 14:41
Beitrag #18


community managsie
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 2.883
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 6



QUOTE (Sandra Wöhe @ 26.Nov.2006 - 14:13)
Spoiler Antwort:   verneinendes Kopfschütteln. Du hast meine Lieblingsmetapher gefunden, liebe Masi. *schallendeslachen*


du nun wieder mit deinen kryptischen metaphern :mecker: ;)
ob ich's beim plätzchenbacken gleich rausfinden werde? dabei kann frau so schön die gedanken schweifen lassen... :ph34r:

QUOTE (sandra)
QUOTE (masi)
... sophia und anna ...
Ich finde, sie hätten mindestens eine Hauptrolle verdient. :ernst: Wie wäre es mit Fanfiktion?


fanfiction klingt nicht schlecht. ich les aber erstmal das buch zuende, vielleicht kommt noch was. :P




Der Beitrag wurde von Masi bearbeitet: 26.Nov.2006 - 14:44
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sandra Wöhe
Beitrag 26.Nov.2006 - 14:54
Beitrag #19


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 987
Userin seit: 10.10.2006
Userinnen-Nr.: 3.613



QUOTE (Masi @ 26.Nov.2006 - 14:41)
(...) du nun wieder mit deinen kryptischen metaphern :mecker: ;)

:ph34r: "Giraffe im Nadelöhr" erzählt auch eine Geschichte zwischen den Zeilen. *schulterzuck*Kann ich was dafür, dass du sie aus dem Untergrund holst!

Sandra *woistdiesesengelsgesichtschonwieder*
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Masi
Beitrag 26.Nov.2006 - 14:58
Beitrag #20


community managsie
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 2.883
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 6



*schallend lach*
Go to the top of the page
 
+Quote Post

5 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 02.07.2020 - 10:17