lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

Wenn dir nach Ablauf der Editierzeit noch gravierende inhaltliche Fehler auffallen, schreib entweder einen neuen Beitrag mit Hinweis auf den alten oder wende dich an die Strösen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Schade eigentlich, Warum gibt es kein Sie sucht Sie
Nachtmensch
Beitrag 29.Mar.2010 - 21:25
Beitrag #1


Filterkaffeetrinkerin
***

Gruppe: Members
Beiträge: 22
Userin seit: 03.02.2010
Userinnen-Nr.: 7.213



Dachte mir vorhin, ich guck mir das Forum mal genauer an und finde vielleicht so etwas wie eine Ecke für Partnersuchende... Leider nein, aber schön wäre es trotzdem, wenn es das gäbe. (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif)
Vielleicht überkommt mich auch nur eben, wie so oft, die Sehnsucht nach einer Partnerin. (IMG:style_emoticons/default/patsch.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dandelion
Beitrag 29.Mar.2010 - 21:33
Beitrag #2


don't care
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 34.734
Userin seit: 21.01.2005
Userinnen-Nr.: 1.108



hallo,

nein, schade finde ich das nicht. weil: finden macht viel mehr Spaß als suchen. und das klappt hier auch ganz ohne Frauentauschbörse wunderbar (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 30.Mar.2010 - 08:50
Beitrag #3


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.428
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



ZITAT(Nachtmensch @ 29.Mar.2010 - 22:25) *
Vielleicht überkommt mich auch nur eben, wie so oft, die Sehnsucht nach einer Partnerin. (IMG:style_emoticons/default/patsch.gif)


Wenn das Universum (oder wer auch immer dafür zuständig ist) es einrichtet, wirst Du auch ohne explizite Kontaktanzeige von einer Richtigen gefunden.

(IMG:style_emoticons/default/morgen.gif) Abwarten, Tee trinken und mitschreiben

McLeod, die früher mal ein, zwei, drei Anzeigen geschaltet hat, ihre Internetliebe(n) aber immer im gewöhnlichen Austausch kennengelernt hat. Und die ehrlich sagt, dass sie keine "ehrliche" Selbstbeschreibung texten könnte, die der Wahrnehmung durch andere Individuen entspräche. Ist ja schließlich nicht wichtig, wie Du Dich siehst, sondern wie Dich die eine oder andere wahrnimmt. Dumdidum... heute schon wieder so schlumeisterlich-philosophisch?

ZITAT(Christina Lux)
a hidden fire is what I see within
an unlived life is struggling to be seen
if you could see yourself through my eyes
you´d fall in love instantly

http://www.magistrix.de/lyrics/Christina%2...eve-190568.html
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Allegria47
Beitrag 30.Mar.2010 - 12:50
Beitrag #4


Naschkatze
**********

Gruppe: Members
Beiträge: 292
Userin seit: 17.09.2009
Userinnen-Nr.: 6.939





Also ich würde das auch irgendwie begrüßen wenn es hier eine Kontaktecke geben würde.......
Ich weiß erst seit knapp nem Jahr das mir Frauen mehr geben als Männer.....da ich aber nur eine einzige Frau * hatte* trau ich mich jetzt schonmal garnicht alleine in Szenelokale oder ähnliches zu gehen.

ich muss auch gestehen das ich nie eine Gleichgesinnte erkennen würde selbst wenn sie neben mir steht......Tja und mein umfeld... die denken alle ich nehm ne Auszeit nur meine Kids und wirklich engsten Freunde wissen was mit mir los ist.
Ich krieg es ja nochnichtmal auf die reihe eine sogenannte beste Freundin zu finden (IMG:style_emoticons/default/patsch.gif)

also werd ich wohl weiterhin hier immer fleißig mitlesen und hoffen das irgendwann sich was ändert.......

genießt die Sonne die heute so herrlich strahlt

gruß
A
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dandelion
Beitrag 30.Mar.2010 - 13:25
Beitrag #5


don't care
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 34.734
Userin seit: 21.01.2005
Userinnen-Nr.: 1.108



Vielleicht ist es für mich was persönliches... Eine Partnerin ist für mich (unter anderem) eine Frau, der in mein Leben tritt und beschließt, es nicht mehr zu verlassen, sondern sich auf mich mit allen Konsequenzen einzulassen, mir Zugang zu weiten Teilen ihrer Persönlichkeit zu gewähren. Das hat mehr Tiefgang als die Dinge, für die ich eine Pinnwand benutzen würde (Flohmarkt, Hobbys/Vereine, Fahrgemeinschaft) - da geht es um Handel, um Verträge.

Angesichts dessen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß Angebot und Nachfrage dem Werdegang einer Beziehung gerecht werden kann.
Deshalb bin ich froh, daß es das hier nicht gibt. Daß hier ein Raum besteht, in dem ein klares Statement für die Begegnung an Stelle eines Marktes getroffen wird.
Aber vielleicht bin ich, was Vermarktung des Gefühlslebens angeht, auch einfach überempfindlich. Keine Ahnung.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 30.Mar.2010 - 13:41
Beitrag #6


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.428
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



ZITAT(dandelion @ 30.Mar.2010 - 14:25) *
Aber vielleicht bin ich, was Vermarktung des Gefühlslebens angeht, auch einfach überempfindlich. Keine Ahnung.


Ach, das Vermarkten funktioniert ja... Aber ich würde ja schon zum Zwecke der Wahrscheinlichkeitserhöhung gay-parship oder ähnliche Spezialangebote in Anspruch nehmen. Das schließt ja nicht aus, sich hier mit den weiteren Möglichkeiten menschlicher Kommunikation zu tummeln. ;o) Und aus vermarktungstechnischer Sicht macht es wenig Sinn, ein me-too-Produkt, also eine weitere Kontaktanzeigenplattform zu eröffnen, wenn sie wie hier von einem überschaubaren Kreis frequentiert wird, während andere das "besser" anbieten.

McLeod
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nachtmensch
Beitrag 30.Mar.2010 - 20:47
Beitrag #7


Filterkaffeetrinkerin
***

Gruppe: Members
Beiträge: 22
Userin seit: 03.02.2010
Userinnen-Nr.: 7.213



Hm, ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass mich hier jemand finden möchte. Immerhin heult man sich hier und da mal im Forum aus und schon ist man uninteressant für andere. Wer möchte schon eine Frau, die ihre Ex noch lieb hat. All solche Dinge muss man ja bei Gay Parship u. ä. nicht angeben. War ja nur so ein Gedankenblitz und ich denke auch, dass man auf Singlebörsen besser aufgehoben ist, denn da gibt es nicht umsonst ein Profil, das relevante Angaben erzwingt und nicht durch vorangegangene Threads den "Marktwert" senkt.

Also werd ich mir jetzt erst einmal einen Tee aufbrühen. (IMG:style_emoticons/default/morgen.gif) (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Liane
Beitrag 30.Mar.2010 - 21:39
Beitrag #8


Heiligenanwärterin
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.416
Userin seit: 06.09.2004
Userinnen-Nr.: 271



ZITAT(Nachtmensch @ 30.Mar.2010 - 21:47) *
Wer möchte schon eine Frau, die ihre Ex noch lieb hat. All solche Dinge muss man ja bei Gay Parship u. ä. nicht angeben.

Wenn es relevant ist, dann ist es aber doch erwähnenswert.
Oder ein Grund, die Partnerschaftsanzeige zu überdenken.

So oder so - auch wenn es hier eine Ecke dafür gäbe, dann wüssten die anderen Userinn doch trotzdem, was Du bereits über Dich geschrieben hast. (IMG:style_emoticons/default/gruebel.gif)

Erwartest Du ernsthaft, dass die Frauen, mit denen Du eine Beziehung haben wirst, niemals unglücklich waren, Probleme hatten oder "sich ausgeheult haben"?
Emotionen machen einen Menschen doch erst liebenswert und interessant.
Eine "Ich bin super schön, sexy und total interessiert an tollen Sachen" haut mich nicht um.

Der Beitrag wurde von Liane bearbeitet: 30.Mar.2010 - 21:42
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blue_moon
Beitrag 31.Mar.2010 - 11:24
Beitrag #9


strösen macht blau!
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 12.621
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 12



genau, schliesslich will das helfersyndrom ja unterhalten werden! (IMG:style_emoticons/default/tongue.gif)

und eins noch. abgesehen davon, dass du dich hier präsentierst und wahrgenommen werden kannst, kannst du umgekehrt auch was von anderen mitbekommen. vielleicht ja auch nicht ganz unwichtig. (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MrsM
Beitrag 31.Mar.2010 - 11:28
Beitrag #10


der frühe Vogel kann mich mal......und nicht nur der .... :-)
************

Gruppe: Members
Beiträge: 4.070
Userin seit: 12.10.2004
Userinnen-Nr.: 583



ZITAT(Liane @ 30.Mar.2010 - 22:39) *
Eine "Ich bin super schön, sexy und total interessiert an tollen Sachen" haut mich nicht um.


hmmm, wenn noch 'vermögend' dabei stehen würde..... käme ich ins überlegen

(IMG:style_emoticons/default/laugh.gif)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 31.Mar.2010 - 11:38
Beitrag #11


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.428
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



ZITAT(Nachtmensch @ 30.Mar.2010 - 21:47) *
Hm, ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass mich hier jemand finden möchte.


Hm, dann versteh ich nicht, warum Du ein Unterforum für Kontaktanzeigen vermisst....?

(IMG:style_emoticons/default/gruebel.gif) McLeod


ZITAT(Nachtmensch @ 30.Mar.2010 - 21:47) *
ich denke auch, dass man auf Singlebörsen besser aufgehoben ist, denn da gibt es nicht umsonst ein Profil, das relevante Angaben erzwingt und nicht durch vorangegangene Threads den "Marktwert" senkt.


Sehe ich umgekehrt, bzw. erlebte ich umgekehrt: die ausführlichere und nicht "zielorientierte" (erfüllst Du alle meine Checklistenkriterien und ich Deine?) Kommunikation steigert den "Marktwert" (falls Du Attraktivität meintest) erheblich.

Schmunzelgrüße (nachgeschoben)

McLeod
Go to the top of the page
 
+Quote Post
once8
Beitrag 31.Mar.2010 - 12:55
Beitrag #12


Satansbraten
***********

Gruppe: Members
Beiträge: 563
Userin seit: 06.09.2009
Userinnen-Nr.: 6.916



Nun lese ich hier schon ein Weilchen mit und habe mir die Frage natürlich auch schon gestellt:
"Warum gibt es keine Kontaktanzeigen hier?"
Doch je länger ich eure Gründe pro/kontra lese, umso mehr denke ich, dass es bei der Suche nach jemandem nicht klappen kann. Klappert man/frau gewisse Eigenschaften ab, so können bei der selben Eigenschaftenliste so ungeheuerlich verschiedene Menschen bei rauskommen, dass es nur so scheppert. Ob der Mensch dann gefällt, ist die große Frage.
Es geht ja doch um das "Gesamtkunstwerk", nicht um Stückwerk. Und diese Stücke, oder Persönlichkeitszüge, kann man in virtuellen Auseinandersetzungen bei Weitem besser entdecken, als über eine Anzeige.

Will ich eine feminine, dunkelhaarige, sportliche, politikinteressierte Frau kennenlernen, so läßt das sehr viel Spielraumund es melden sich unglaublich viele (wahrscheinlich braunhaarige) Frauen, die Ihrer Interpretation gemäß sportlich und politikinterssiert sind. Stelle ich hier jedoch eine Frage hier rein, bei der (politisch) diskutiert wird, so ergeben sich Reibungen, Übereinstimmungen, Streitereien, Verschwörungen untereinander, usw., die einer Unterhaltung recht ähnlich kommen und ein reelleres Bild vermitteln, von der Art der Umgangsform, der Denkweise, der Frau an sich und ob ich mir ein anregendes privates Gespräch vorstellen kann, oder nicht.

so in etwa, sehe ich das gerade...
lg,o
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 31.Mar.2010 - 14:06
Beitrag #13


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.428
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



ZITAT(once8 @ 31.Mar.2010 - 13:55) *
Doch je länger ich eure Gründe pro/kontra lese, umso mehr denke ich, dass es bei der Suche nach jemandem nicht klappen kann. Klappert man/frau gewisse Eigenschaften ab, so können bei der selben Eigenschaftenliste so ungeheuerlich verschiedene Menschen bei rauskommen, dass es nur so scheppert. Ob der Mensch dann gefällt, ist die große Frage.


Weswegen ja Partnervermittlungsportale und -agenturen auf mehr oder weniger erfolgreiche Algorythmen und Erfahrungswerte setzen, um die Menschen zusammenzubringen, die auch gut miteinander klarkommen. Was nützt es einer Hektikerin, wenn sie sich nach dem Gleich-und-Gleich-Prinzip umschaut und sich eigentlich bei einer Stoikerin besser aufgehoben fühlen würde (es nur nicht weiß). Oder wenn eine sich einen visuellen Traumprinzen zusammenbastelt und sich dann wundert, dass hinter all den schönen Fotos "nur" Frösche (auf ihr Herzchen bezogen) warten? Es gibt zumindest Möglichkeiten, die Chancen zu erhöhen - ohne Garantie (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)

McVorLeod
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lucia Brown
Beitrag 31.Mar.2010 - 14:35
Beitrag #14


- keep it up you go girl -
************

Gruppe: Members
Beiträge: 13.446
Userin seit: 21.02.2007
Userinnen-Nr.: 4.099



ZITAT(MrsM @ 31.Mar.2010 - 12:28) *
ZITAT(Liane @ 30.Mar.2010 - 22:39) *
Eine "Ich bin super schön, sexy und total interessiert an tollen Sachen" haut mich nicht um.


hmmm, wenn noch 'vermögend' dabei stehen würde..... käme ich ins überlegen

(IMG:style_emoticons/default/laugh.gif)



Ich habe gerade schallend gelacht. (IMG:style_emoticons/default/rolleyes.gif)

Nein, auch das wäre es nicht. Vor vielen Jahren habe ich mich auch mal von der Idee, über eine Anzeige die Allerliebste zu finden, überzeugen lassen und bin dem nachgegangen. Heraus kam eine langjährige wundervolle Beziehung. Das war einmal, muss nicht heißen dass es noch mal passieren kann.

Ich mag hier in diesem Forum dieses langsame, respektvolle und achtsame Kennen lernen. Wobei ich nun nicht hier mitschreibe um eine Partnerin zu finden, sondern ich schreibe hier mit, weil es mir einfach Spaß bereitet und ich darüber froh bin, dass dieses oberflächliche Anbaggern manch anderer Lesbenforen hier wegfällt.

Einfach mal mit anderen Lesben über Fußball, Philosophisches, Politisches oder Small-Talkisches schreiben, streiten, lachen, diskutieren, lamentieren und freuen, ohne dass da gleich eine ist, die sich die unglaublichsten Hoffnungswolkenschlösser an ihrem persönlichen Lesbenhimmel malt.

So, wie es gerade ist, finde ich es hier sehr angenehm.

Liebe Grüße

Lucia B.




Go to the top of the page
 
+Quote Post
once8
Beitrag 31.Mar.2010 - 15:15
Beitrag #15


Satansbraten
***********

Gruppe: Members
Beiträge: 563
Userin seit: 06.09.2009
Userinnen-Nr.: 6.916



ZITAT(McLeod @ 31.Mar.2010 - 14:06) *
Weswegen ja Partnervermittlungsportale und -agenturen auf mehr oder weniger erfolgreiche Algorythmen und Erfahrungswerte setzen, um die Menschen zusammenzubringen, die auch gut miteinander klarkommen. Was nützt es einer Hektikerin, wenn sie sich nach dem Gleich-und-Gleich-Prinzip umschaut und sich eigentlich bei einer Stoikerin besser aufgehoben fühlen würde (es nur nicht weiß). Oder wenn eine sich einen visuellen Traumprinzen zusammenbastelt und sich dann wundert, dass hinter all den schönen Fotos "nur" Frösche (auf ihr Herzchen bezogen) warten? Es gibt zumindest Möglichkeiten, die Chancen zu erhöhen - ohne Garantie (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)

McVorLeod


Die Chancen zu erhöhen, ja, das ist sicher drin, da stimme ich dir zu..
Doch ich glaube nicht an Mathematik in Gefühlsdingen!
daher gilt für mich: Forum und dann kennenlernen. Denn ich will nicht ausgerechnet werden, für eine Beziehung, Freundschaft, oder sonstiges, sondern selbst entdecken und entdeckt werden.
Sonnengrüße ausm Süden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 31.Mar.2010 - 16:23
Beitrag #16


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.428
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



ZITAT(once8 @ 31.Mar.2010 - 16:15) *
ZITAT(McLeod @ 31.Mar.2010 - 14:06) *
Weswegen ja Partnervermittlungsportale und -agenturen auf mehr oder weniger erfolgreiche Algorythmen und Erfahrungswerte setzen, um die Menschen zusammenzubringen, die auch gut miteinander klarkommen.


Die Chancen zu erhöhen, ja, das ist sicher drin, da stimme ich dir zu..
Doch ich glaube nicht an Mathematik in Gefühlsdingen!


Es ist den Statistiken üblicherweise ziemlich wurscht, ob an sie geglaubt wird (IMG:style_emoticons/default/wink.gif) - erfolgreich verwendet werden können sie sowieso nur bei kluger Interpretation oder sinnvollen Rückschlüssen. Ich erinnere gerne an die Statistik, dass homosexuelle Menschen öfter als heterosexuelle Menschen einen längeren Zeige- als Mittelfinger ihr eigen nennen sollen. Das ist wenig nützlich - hingegen gibt es brauchbarere Statistiken über häufigere Trennungsgründe und häufigere Eigenschaften in Dauerbeziehungen. Oder statistisch erarbeitete Modelle, die Menschen in Kategorien, Sinus-Milieus und andere Gemeinsamkeitsgefüge zusammenfassen. Es geht nur um Wahrscheinlichkeitserhöhung. Mehr ist nicht drin. Und wenn ich mir die erfolglosen Strategien einiger Singles in meiner Umgebung anschaue, dann bin ich mir sicher, dass sie weiterhin empirisch und mathematisch hoch-wahrscheinlich scheitern werden, wenn sie (oder er) weiterhin an der falschen Stelle und/oder mit falschen Einschätzungen und/oder mit mangelnder Geduld (wehe, es spielet nicht das Streichorchester auf, betritt SIE (oder ER) den Raum, dann *kann* es gar nichts werden!) auf die Pirsch geht.

Das halte ich für etwas, das mit dem normalen Menschenverstand erfassbar ist und nicht für wissenschaftlich/staistische Mathematik-Spiele. Wobei sich die Staitistiken auch nicht dafür interessieren, ob *ich* sie nutzen wollen würde oder nicht. (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)

McVorvorvorLeod grüßt herzlich
Go to the top of the page
 
+Quote Post
once8
Beitrag 01.Apr.2010 - 22:09
Beitrag #17


Satansbraten
***********

Gruppe: Members
Beiträge: 563
Userin seit: 06.09.2009
Userinnen-Nr.: 6.916



ZITAT(McLeod @ 31.Mar.2010 - 16:23) *
Es ist den Statistiken üblicherweise ziemlich wurscht, ob an sie geglaubt wird (IMG:style_emoticons/default/wink.gif) - erfolgreich verwendet werden können sie sowieso nur bei kluger Interpretation oder sinnvollen Rückschlüssen.... Oder statistisch erarbeitete Modelle, die Menschen in Kategorien, Sinus-Milieus und andere Gemeinsamkeitsgefüge zusammenfassen. Es geht nur um Wahrscheinlichkeitserhöhung. Mehr ist nicht drin. Und wenn ich mir die erfolglosen Strategien einiger Singles in meiner Umgebung anschaue, dann bin ich mir sicher, dass sie weiterhin empirisch und mathematisch hoch-wahrscheinlich scheitern werden, wenn sie (oder er) weiterhin an der falschen Stelle und/oder mit falschen Einschätzungen und/oder mit mangelnder Geduld (wehe, es spielet nicht das Streichorchester auf, betritt SIE (oder ER) den Raum, dann *kann* es gar nichts werden!) auf die Pirsch geht.

Das halte ich für etwas, das mit dem normalen Menschenverstand erfassbar ist und nicht für wissenschaftlich/staistische Mathematik-Spiele. Wobei sich die Staitistiken auch nicht dafür interessieren, ob *ich* sie nutzen wollen würde oder nicht. (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)

McVorvorvorLeod grüßt herzlich


aalso (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif) , ich persönlich glaube nicht dran, und damit müssen die Statistiken "leider" leben. Denn wird mir jemand "präsentiert", den ich angeblich für sympathisch halten soll, aufgrund diverser Berechnungen..wowwowow! -da stellen sich mir jetzt schon die Nackenhaaare so weit auf, dass derjenige fast nur deshalb keine Chance hat...zumindest stelle ich mir das vor, mangels persönlicher Erfahrungen in der "professionellen" Partnervermittlung. Wobei ich meinen Freunden da mehr Ahnung und Einfühlungsvermögen zugestehen würde... (IMG:style_emoticons/default/flowers.gif)
An deine "Wahrscheinlichkeitserhöhung", McVorvorvorLeod (IMG:style_emoticons/default/cool.gif) glaube ich auch weiterhin (IMG:style_emoticons/default/wavey.gif) , das trifft sicher zu, ist psychologisch nachweisbar/bewiesen.
DOCH: das Streichorchester, das muss irgendwann aufspielen, und das ist nicht durch Maschienen berechenbar.. meinst du nicht?! Der Funken, der evtl. überspringt, der kann nicht berechnet werden. Das Holz für das Feuer, das kann vielleicht besonders gut ausgewählt werden, dafür...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dandelion
Beitrag 02.Apr.2010 - 08:59
Beitrag #18


don't care
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 34.734
Userin seit: 21.01.2005
Userinnen-Nr.: 1.108



Es bleibt aber ein ganz banaler Punkt: hier könntest du mit "hallo, ich suche eine Frau" einen recht kleinen Prozentsatz von ein paar tausend Userinnen ansprechen (quasi nur die, die online sind und sich davon angesprochen fühlen).
Bei den von McLeod angegebenen Seiten findest du Tausende, die alle die gleiche Einstellung haben (sonst wären sie ja nicht da). Der Vorteil ist also ganz banal, daß mehr Menschen gewillt sind, sich dieses Gesuch überhaupt interessiert durchzulesen.
Spätestens das macht Sinn. Würdest du nicht daran glauben, daß mehr potentiell Interessierte deine Chancen erhöhen, wäre eine Kontaktanzeige ja sinnlos - mehr als den Kreis derer, die auf dich aufmerksam werden, zu erhöhen, kann sie ja auch nicht.
"du" als Platzhalter für Menschen, die dieses Flirtverhalten an den Tag legen, also nicht explizit du, once8 (IMG:style_emoticons/default/wink.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Deirdre
Beitrag 02.Apr.2010 - 09:45
Beitrag #19


Satansbraten
***********

Gruppe: Members
Beiträge: 532
Userin seit: 11.03.2009
Userinnen-Nr.: 6.616



Wie wäre es denn mit einem "Hallo, ich suche eine Frau, wer noch?"-Thread? Das ist nur eine temporäre Lösung, je nach Lebensdauer des Threads, aber sie ermöglicht eine Momentaufnahme.

Vielen meiner Vorrednerinnen schließe ich mich an - die Wahrnehmung und Kontaktaufnahme in einem Forum sind viel komplexer, als sie über zielgerichtete Anzeigen möglich wären. Und Forentreffen sind auch eine gute Sache - es ist schön, in einem ungezwungenen Rahmen Menschen zu treffen, zu denen man vielleicht bereits virtuell Nähe gefunden hat.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Agnetha-
Beitrag 02.Apr.2010 - 14:17
Beitrag #20


ungerader Parallel-Freigeist
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.827
Userin seit: 25.08.2004
Userinnen-Nr.: 83



Bisher fand ich das hier eigentlich nie nötig. (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif)
Es haben sich doch schon so viele Paare hier übers Forum gefunden, ganz ohne Gesuche und Anzeigen. (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)
Dazu gehöre ich ja übrigens auch.
Muss ehrlich sagen, dass ich es davor auch über Singlebörsen versucht hatte. Ich will diesen Weg nicht verteufeln, auch daraus können sich ernsthafte Beziehungen ergeben. "Einfacher" finde ich diesen Weg aber auch nicht.
Und ich weiß nicht ob es wirklich ein Zufall ist, dass ich meine Freundin grade dann gefunden habe, als ich aufgehört habe zu suchen und eigentlich soweit glücklich alleine war. Klingt abgedroschen, aber so war es bei mir.

Ich denke es gibt hier so viele Möglichkeiten eine Frau kennen zu lernen, auch ganz ohne extra Ufo.
Zum Beispiel habe ich damals nach leeren Zigarettenschachteln gesucht, zum Basteln. Sie hat sich gemeldet, ich habe ihr zum Dank Lieder geschickt, wir kamen ins Gespräch.
Eigentlich doch viel schöner als über eine Anzeige.

Und da gibt es doch sicher noch viele, viele andere Möglichkeiten.
Forumstreffen zum Beispiel. Wichtelspiele. (IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif)
Oder man findet einen Beitrag besonders interessant, schreibt eine PM und kommt so ins Gespräch.

Auf den ersten Blick mag es einem viel schwerer vorkommen eine Frau mehr oder weniger zufällig zu finden als eine Anzeige aufzugeben und damit aktiv zu suchen. Ich verstehe das Gefühl sehr gut nicht auf den Zufall warten zu wollen.
Aber rückblickend brachte mir der Zufall dann doch mehr Erfolg als das Suchen.


Was mir dazu noch einfällt kann ich grade ganz schwer in Worte fassen.
Ich persönlich würde, wenn überhaupt, Diskussionen und Kontaktbörse gerne trennen.
Hier habe ich teilweise persönliche Probleme geschildert und viel über meine Ansichten geschrieben. Da ich schon viele Jahre hier schreibe, findet man auch noch meine Gedanken aus ganz anderen Lebensphasen von mir.
Eine mögliche Interessentin, die meine Anzeige gelesen hat (sonst hier aber nicht viel schreibt), könnte also sehr viel vorweg über mich heraus finden, wenn sie will.
Das fände ich irgendwie im Zusammengang mit einer Anzeige, in der ich offen lege, dass ich auf der Suche bin, irgendwie merkwürdig.
Vielleicht kann jemand verstehen was ich meine?



Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.09.2021 - 15:37