lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

Wenn dir nach Ablauf der Editierzeit noch gravierende inhaltliche Fehler auffallen, schreib entweder einen neuen Beitrag mit Hinweis auf den alten oder wende dich an die Strösen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

 
Reply to this topicStart new topic
> ekin deligöz, eine mutige frau!
blue_moon
Beitrag 31.Oct.2006 - 18:19
Beitrag #1


strösen macht blau!
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 12.621
Userin seit: 24.08.2004
Userinnen-Nr.: 12



die grüne bundestagsabgeordnete ekin deligöz steht unter polizeischutz. schmähungen und morddrohungen erntete sie für ihre kritik am kopftuch. aber sie erfährt auch unterstützung über alle parteigrenzen hinweg: die spd-abgeordnete lale akgün, der fdp-politiker mehmet daimagüler und auch csu-minister günther beckstein stellen sich hinter ihren aufruf an die türkischen frauen in deutschland: „Kommt im Heute an, kommt in Deutschland an. Ihr lebt hier, also legt das Kopftuch ab! Zeigt, dass Ihr die gleichen Bürger- und Menschenrechte habt wie die Männer!“

mehr dazu
Go to the top of the page
 
+Quote Post
robin
Beitrag 31.Oct.2006 - 20:45
Beitrag #2


I lof tarof!
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.384
Userin seit: 30.08.2004
Userinnen-Nr.: 198



Ja, schön und gut, aber es klingt in meinen ohren schon unbedacht: Viele frauen (und mädchen!) müssen ein kopftuch tragen, es ist für sie nicht gerade einfach, das ding wegzulassen, viele werden dazu genötigt ... andererseits hat dieser aufruf dazu geführt, dass widerstand geäußert wurde, auf eine weise, die eben zeigt wie freiwilig eine glaubensentscheidung sein kann!
Dafür war dieser aufruf wirklich gut gedacht! Ob das bewusst geschehen ist? :gruebel:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Corinna Mirja
Beitrag 31.Oct.2006 - 21:52
Beitrag #3


°~Fleckenzwergin~°
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.523
Userin seit: 21.07.2006
Userinnen-Nr.: 3.246



QUOTE (robin @ 31.Oct.2006 - 20:45)

Ob das bewusst geschehen ist?  :gruebel:

Was genau meinst Du damit?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
robin
Beitrag 31.Oct.2006 - 21:58
Beitrag #4


I lof tarof!
************

Gruppe: Members
Beiträge: 15.384
Userin seit: 30.08.2004
Userinnen-Nr.: 198



Ich meinte, ich kann mir nicht vorstellen, dass deligöz wirklich erwartet hat, dass ihr aufruf erfolg haben könnte, sondern hat sie - ich spekuliere - bewusst solche reaktionen provozieren wollen -_-
Go to the top of the page
 
+Quote Post
shark
Beitrag 01.Nov.2006 - 00:46
Beitrag #5


Strösenschusselhai
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 21.898
Userin seit: 10.11.2004
Userinnen-Nr.: 741



Das glaub ich nicht, robin. Bei aller Lust an der Provokation...aber wenn sie vorausgesehen hätte, dass ihr Aufruf an muslimische Frauen, das Kopftuch nicht aufgezwungernermaßen zu tragen, sich zu wehren gegen männliche Bevormundung, zur Folge haben könnte, dass sie unter Polizeischutz zu stehen habe, hätte sie ihr durchaus redliches Ansinnen vielleicht so nicht vorgebracht, meinst Du nicht?

Ich finde es hingegen erschütternd und sehr bedenklich, dass es offenbar derzeit unmöglich ist, auch nur einen Appell in muslimische Richtung zu schicken, ohne mit Morddrohungen rechnen zu müssen.

Wie viele lassen sich von dieser Aussicht so sehr schrecken, dass sie lieber den Mund halten, als ihre Meinung zu sagen....?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Françoise
Beitrag 20.Aug.2018 - 17:58
Beitrag #6


Satansbraten
***********

Gruppe: stillgelegt
Beiträge: 522
Userin seit: 24.09.2016
Userinnen-Nr.: 9.670



Eine muslimische Freundin (die leidenschaftlich gegen das Kopftuch als Symbol der Unterwerfung kämpft) hat mich auf diesen schon älteren aber immer noch aktuellen Artikel der Philosophin Badinter in der "Emma" aufmerksam gemacht
https://www.emma.de/artikel/elisabeth-badin...n-symbol-264108

Der Beitrag wurde von Françoise bearbeitet: 20.Aug.2018 - 17:59
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.10.2019 - 13:21