lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

Wenn dir nach Ablauf der Editierzeit noch gravierende inhaltliche Fehler auffallen, schreib entweder einen neuen Beitrag mit Hinweis auf den alten oder wende dich an die Strösen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

 
Reply to this topicStart new topic
> Mein geliebtes,klappriges Fahrrad, Benötige Tipps und Tricks für den "Umbau"
Phoenix Bay
Beitrag 02.Apr.2009 - 19:47
Beitrag #1


Naschkatze
**********

Gruppe: Members
Beiträge: 464
Userin seit: 06.05.2008
Userinnen-Nr.: 5.896



Hallo Ihr Lieben,

ich träume schon sehr lange davon, mein Fahrrad ein wenig umzurüsten. Auf Neudeutsch "auzutunen".
Da letztes Jahr mein gutes Fahrrad geklaut wurde, habe ich das alte von meinem Vater bekommen.
Und dann hatte ich vor kurzem einen kleinen Unfall, sodass ich nicht mehr damit fahren konnte. Hierbei
wurde die Gangschaltung demoliert.

Um nun auf den Punkt zu kommen:
Weiß jemand, was ich zu beachten habe, wenn ich eine 3 Gangschaltung anbaue? Und weiß jemand, wie teuer solche Gangschaltungen (Schaltzüge+Fixierhülsen) sind?

Bild a unter Punkt 4.1.1 (Fixierhülse)

Ich denke nicht, dass ich die Gangschaltung noch reparieren kann, denn der Draht des Schaltzuges, ist aus der Fixierhülse und lässt sich dort auch nicht mehr befestigen.

Dies war Punkt Nummer eins (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)

Jetzt komme ich zu meinem Hauptpunkt. Vielleicht klinkt das ein wenig abgedreht und kurios, (IMG:style_emoticons/default/patsch.gif) aber ich würde mir zu gern ein paar Accessories ans Fahrrad bauen, dass heißt Minineonröhren, Blinker, Tacho, etc..
Ihr fragt Euch sicherlich, ob ich nichts anderes zu tun hätte. Und meine Antwort ist: Doch, aber das wäre mal ein netter Ausgleich zum stressigen Alltag. (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)
Dafür müsste ich aber ein Akku ans Fahrrad bauen, nur wie mach ich das? Autobatterie ist zu schwer, deswegen Rollerbatterie. Kann ich die so einfach mit den Neonröhren, Blinker etc verbinden, und wie mach ich das genau?

Bitte denkt nicht ich sei geistig umnachtet (IMG:style_emoticons/default/icon4.gif)

Liebe Grüße
Phoenix Bay
Go to the top of the page
 
+Quote Post
edelbratschi
Beitrag 02.Apr.2009 - 19:50
Beitrag #2


~ Fischkopp ~
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.532
Userin seit: 14.02.2005
Userinnen-Nr.: 1.215



Nur zu Punkt 2: Nimm doch lieber was mit LEDs, die ziehen weniger Strom, brauchen entsprechend kleinere und leichtere Batterien. Ich glaub, LEDs von innen an die Schutzbleche... das könnte ganz cool aussehen... (IMG:style_emoticons/default/gruebel.gif) ...hoffentlich hast du mich jetzt nicht auf Ideen gebracht... (IMG:style_emoticons/default/rolleyes.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Phoenix Bay
Beitrag 02.Apr.2009 - 19:55
Beitrag #3


Naschkatze
**********

Gruppe: Members
Beiträge: 464
Userin seit: 06.05.2008
Userinnen-Nr.: 5.896



Das mit den LEDs hatte ich zu Weihnachten (mit Weihnachtskugeln und Girlanden)sah ganz gut aus, aber man sah halt überall die Kabel. Und ich habe halt einige Fotos gesehen, bei denen das mit den Neonröhren gar nicht mal so schlecht aussah. Und deswegen kam ich auf die Idee.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
dandelion
Beitrag 02.Apr.2009 - 20:14
Beitrag #4


Pingubold
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 34.715
Userin seit: 21.01.2005
Userinnen-Nr.: 1.108



ZITAT(Phoenix Bay @ 02.Apr.2009 - 20:55) *
Das mit den LEDs hatte ich zu Weihnachten (mit Weihnachtskugeln und Girlanden)

(IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/a010.gif) Fahrräder machen Freaks...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Phoenix Bay
Beitrag 02.Apr.2009 - 20:19
Beitrag #5


Naschkatze
**********

Gruppe: Members
Beiträge: 464
Userin seit: 06.05.2008
Userinnen-Nr.: 5.896



Sollte das eine Beleidigung sein? (IMG:style_emoticons/default/gruebel.gif) (IMG:style_emoticons/default/unsure.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
edelbratschi
Beitrag 02.Apr.2009 - 20:23
Beitrag #6


~ Fischkopp ~
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.532
Userin seit: 14.02.2005
Userinnen-Nr.: 1.215



Nicht gegen dich... eher gegen Drahteselinnen im Allgemeinen...

edit: Wieso fallen bei Neonröhren Kabel weg? Ist zwar weniger, aber auch da. Sonst musste dir halt noch nen Kabeltunnel ans Fahrrad montieren... (IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif)

Der Beitrag wurde von edelbratschi bearbeitet: 02.Apr.2009 - 20:24
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dandelion
Beitrag 02.Apr.2009 - 20:31
Beitrag #7


Pingubold
************

Gruppe: Admin
Beiträge: 34.715
Userin seit: 21.01.2005
Userinnen-Nr.: 1.108



erstens: Fahrräder sind böse. und machen dunkel. fast wie Schnee. ( (IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif) )
zweitens: der Begriff "Freak" ist ein echtes Qualitätsmerkmal.
drittens: Bratschi hat Recht - Fahrräder und ich sollten Sicherheitsabstand halten.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Phoenix Bay
Beitrag 02.Apr.2009 - 20:38
Beitrag #8


Naschkatze
**********

Gruppe: Members
Beiträge: 464
Userin seit: 06.05.2008
Userinnen-Nr.: 5.896



@ edelbratschi

Ich habe eine kleine LED Lichterkette und da hat mich die Verkabelung nur gestört. Bei neonröhren gibt es nur eine Röhre und ein Kabel, dass find ich praktischer.

@dandelion

Wirst du öfters mal von Fahrrädern "angefallen" oder wieso? (IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif)

Ich habe schon einen schönen Blinker gefunden *schwärm*
Wie wäre es mit einer Anlage am Fahrrad?? (IMG:style_emoticons/default/gruebel.gif)

Der Beitrag wurde von Phoenix Bay bearbeitet: 02.Apr.2009 - 20:40
Go to the top of the page
 
+Quote Post
edelbratschi
Beitrag 02.Apr.2009 - 21:45
Beitrag #9


~ Fischkopp ~
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.532
Userin seit: 14.02.2005
Userinnen-Nr.: 1.215



Anlage?! Dann doch Autobatterie...

Ich überlege gerade, ob es möglich sein könnte, LEDs direkt aufs Fahrrad zu löten und dann mittels Batterie das Fahrrad unter eine so schwache Elektrizität zu setzen, dass die LEDs leuchten und dir nichts passiert... muss ich grad mal meine persönlichen E-Techniker fragen... (IMG:style_emoticons/default/gruebel.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DM86
Beitrag 03.Apr.2009 - 07:30
Beitrag #10


Naschkatze
**********

Gruppe: Members
Beiträge: 469
Userin seit: 19.03.2007
Userinnen-Nr.: 4.228



Guten Morgen,
na was les ich denn da? Das ist doch mein Fachgebiet! (IMG:style_emoticons/default/smile.gif)

Zu der Gangschaltung.
Was für eine Schaltung ist denn momentan dran?
Schaltzüge, hüllen und die Endkappen können eigentlich Problemlos erneuert werden.

Und ein Komplett neues Laufrad mit 3 Gang Nabenschaltung plus dem Schaltgriff dazu bist du denk ich aufjedenfall über 100 €




Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hellas
Beitrag 03.Apr.2009 - 09:37
Beitrag #11


in Form kommend
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.556
Userin seit: 19.02.2005
Userinnen-Nr.: 1.243



ZITAT(edelbratschi @ 02.Apr.2009 - 22:45) *
[...] und dann mittels Batterie das Fahrrad unter eine so schwache Elektrizität zu setzen [...]


Das mit der Elektrizität ist ne ziemlich raffinierte Idee, denn so kann man das Rad dann auch gleich vor Diebstahl schützen.. (IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
edelbratschi
Beitrag 03.Apr.2009 - 10:35
Beitrag #12


~ Fischkopp ~
************

Gruppe: Members
Beiträge: 10.532
Userin seit: 14.02.2005
Userinnen-Nr.: 1.215



ZITAT(Hellas @ 03.Apr.2009 - 10:37) *
ZITAT(edelbratschi @ 02.Apr.2009 - 22:45) *
[...] und dann mittels Batterie das Fahrrad unter eine so schwache Elektrizität zu setzen [...]


Das mit der Elektrizität ist ne ziemlich raffinierte Idee, denn so kann man das Rad dann auch gleich vor Diebstahl schützen.. (IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif)


(IMG:style_emoticons/default/laugh.gif) Na, für den Diebstahlschutz brauchst du aber n bisschen mehr Saft als zum Betreiben von LEDs... (IMG:style_emoticons/default/wink.gif) ...aber irgendwie hat die Idee was, dann protzig mit ner Fernbedienung (anfassen geht ja nicht (IMG:style_emoticons/default/rolleyes.gif) ) das dicke Nobel-Fahrrad "aufzuschließen"... (IMG:style_emoticons/default/laugh.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Phoenix Bay
Beitrag 12.Apr.2009 - 21:01
Beitrag #13


Naschkatze
**********

Gruppe: Members
Beiträge: 464
Userin seit: 06.05.2008
Userinnen-Nr.: 5.896



Danke für die vielen Antworten und entschuldingung, dass ich mich jetzt erst melde. Ich war ein paar Tage in Berlin und Ostfriesland, deswegen konnte ich mich nicht melden.

@DM86 Soviel kostet das??? das Fahrrad ist älter als ich (20)!
Du mussst mir eben erklären, was Schaltzüge, hüllen und die Endkappen sind.

Also jetzt mal auf ganz einfachem laien Deutsch geschrieben:
1. Der Draht, der zum "Schalthebel" führt hat sich aus dem "Gehäuse" gelöst.
2. Der Draht, der eigentlich in dieser Fixierhülse befestigt ist, ist abgetrennt (Man kann ihn
dort auch nicht mehr befestigen)

Liebe Grüße

Phoenix


(Das "unter-Strom-setzen" find ich gar nicht mal so schlecht (IMG:style_emoticons/default/biggrin.gif) , so klaut mir das wenigstens keiner mehr!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17.07.2018 - 20:34