lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Denk bitte daran, dass unser Forum öffentlich einsehbar ist. Das bedeutet: wenn du hier dein Herz ausschüttest, kann das von allen gelesen werden, die zufällig unser Forum anklicken. Überleg also genau, was du preisgibst und wie erkennbar du dich hier machst. Wir löschen keine Threads und keine Beiträge, und wir verschieben auch nichts in unsichtbare Bereiche.

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

> Vorsicht, ein heikles Thema, Was ist leichter für Dich?
Hortensie
Beitrag 03.Sep.2021 - 11:12
Beitrag #1


"Jeck op Sticker"
************

Gruppe: Members
Beiträge: 14.414
Userin seit: 18.10.2008
Userinnen-Nr.: 6.317



Am Ende einer partnerschaftlichen Beziehung steht ja oft, dass eine von beiden sich neu verliebt. An diesem Punkt diskutiere hier gerade mit unterschiedlichen Menschen, was leichter oder schwerer zu akzeptieren ist:

Wäre es für euch leichter, wenn eure Partnerin in der Beziehung nach euch mit einer anderen Frau oder mit einem Mann zusammen wäre?

Mir fällt gerade die letztere Variante leichter und kann es mit Blick auf mein Leben und meine ehemalige, langjährige Partnerin (Ex-Frau) immer besser verstehen, dass sie mit einem Mann zusammen gekommen ist (aktuell sind die beiden nicht mehr zusammen).
Ich habe unterschiedliche Denkschleifen im Moment dazu im Kopf, die ich gerade versuche zu sortieren.
Diesen Thread hier habe ich unter anderem deshalb eröffnet, um meine Gedanken bzw. meine Denkschleifen besser sortiert zu bekommen und weil mich eure Gedanken dazu interessieren.
Ich erlebe es in dieser Fragestellung aber auch wieder neu gerade, dass die Gedanken von anderen mir bei der Ordnung meiner Denkschleifen helfen.

Analog zum geflügelten Wort vom Krönchen richten:

Eine Schleife zu binden.

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Beiträge in diesem Thread


Reply to this topicStart new topic
1 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.09.2021 - 15:34