lesbenforen.de

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte beachten

Du kannst deinen Beitrag nach dem Posten 90 Minuten lang editieren, danach nicht mehr. Lies dir also vor dem Posten sorgfältig durch, was du geschrieben hast. Dazu kannst du die "Vorschau" nutzen.

Wenn dir nach Ablauf der Editierzeit noch gravierende inhaltliche Fehler auffallen, schreib entweder einen neuen Beitrag mit Hinweis auf den alten oder wende dich an die Strösen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

45 Seiten V  « < 43 44 45  
Reply to this topicStart new topic
> Wahrheit ohne Pflicht
june
Beitrag 06.Jul.2020 - 20:14
Beitrag #881


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.266
Userin seit: 26.08.2004
Userinnen-Nr.: 147



Mit Jaqueline Toboni, seit L Word Generation Q mein neuer Crush. 😆
Allerdings müsste ich dazu nochmal ca 15 Jahre jünger sein...

Wärst du gerne manchmal wieder jünger?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag 07.Jul.2020 - 09:51
Beitrag #882


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.369
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Meine Antwort ist eigentlich immer "nein! bloß nicht irgendwo dahin zurück" - gerade hab ich aber so eine Erkenntnis über eine Weiche vor vielen Jahren, bei der ich mich das "was wäre geworden, wenn" sehr ernsthaft frage. Ohne ernsthaft dorthin zu wollen. Weil ich gerade die Prozesse durchmache, die damals mit ein paar anderen Impulsen bereits möglich gewesen wären. Und ich hätte ehrlich gesagt gerne diese vielen Jahre mit ohne dem, was dadurch unbearbeitet geblieben ist, gelebt und erlebt. Ich bin froh um das Hier & Jetzt und ich mag auch, wer oder was ganz sicher sonst nicht Teil meines Lebens geworden wäre. Also heute ein "nein, ich will nicht nochmal jünger sein, ich hätte nur gern auf einige extreme Sachen gerne verzichtet."


Was denkst Du über den Satz "Aber wenn Du das Schlimme nicht erlebt hättest, wärst Du nicht der gute Mensch, der Du bestimmt auch dadurch dadurch geworden bist."?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mab
Beitrag 07.Jul.2020 - 10:33
Beitrag #883


Eine Userin von vielen
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.514
Userin seit: 05.12.2004
Userinnen-Nr.: 876



Das ist wohl so. (IMG:style_emoticons/default/abschied.gif) (IMG:style_emoticons/default/cheerlead.gif)
Ich habe viel Mist in meinem Leben erfahren. Das fing schon als Kind an. Und mit der Diagnose MS hat sich das Damokles-Schwert, das ich seit 30 Jahren über mir schweben hatte, endlich manifestiert.
Aber trotz der Erfahrungen in der Kindheit, trotz der Diagnose, all das sind für mich keine Entschuldigungen. Sondern ich suche nach Lösungen, Änderungen und Hilfen. Ich leide nicht, sondern bin mit meinem Leben glücklich. (Trauer gehört dazu.)

Wenn die Erde eine Scheibe wäre, was würdest du über den Rand schubsen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hortensie
Beitrag 07.Jul.2020 - 20:52
Beitrag #884


"Jeck op Sticker"
************

Gruppe: Members
Beiträge: 13.917
Userin seit: 18.10.2008
Userinnen-Nr.: 6.317



Ignorante Volidiotie gepaart mit Unempathie und Egoismus würde ich über den Rand schubsen.

Was ist für Dich im Kontakt mit anderen Menschen unverzichtbar?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
june
Beitrag 07.Jul.2020 - 21:21
Beitrag #885


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.266
Userin seit: 26.08.2004
Userinnen-Nr.: 147



Empathie und Wohlwollen.
Etwas, das mir in meiner Großstadt leider häufig fehlt.

Landei oder Stadtkind?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hortensie
Beitrag 08.Jul.2020 - 09:04
Beitrag #886


"Jeck op Sticker"
************

Gruppe: Members
Beiträge: 13.917
Userin seit: 18.10.2008
Userinnen-Nr.: 6.317



Aufgewachsen bin ich auf dem Land, Leben tue ich mittlerweile fast 30 Jahre in einer Großstadt.

Lesung oder Tanzveranstaltung, was fehlt Dir im Moment mehr?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mab
Beitrag 08.Jul.2020 - 10:08
Beitrag #887


Eine Userin von vielen
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.514
Userin seit: 05.12.2004
Userinnen-Nr.: 876



Lesung.

Der Komet Neowise (C/2020 F3) ist derzeit mit bloßem Auge sichtbar. Manchmal kann er sogar noch deutlicher gesehen werden, wenn zu einer bestimmten Zeit aufgestanden wird.
Würdest du für solche Himmelsereignisse nachts aufstehen, um sie zu beobachten?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hortensie
Beitrag 08.Jul.2020 - 13:42
Beitrag #888


"Jeck op Sticker"
************

Gruppe: Members
Beiträge: 13.917
Userin seit: 18.10.2008
Userinnen-Nr.: 6.317



Ja, ich würde mir für "Himmelsereignisse" den Wecker stellen...auch wenn ich manchmal über die wirkliche Optik und wie wenig ich davon sehen kann enttäuscht war. Die Enttäuschung war für mich aber kein hinreichender Grund, mir ein entsprechend ausgerüstetes Fernglas anzuschaffen.




Welche Naturereignisse verfolgst Du regelmäßig?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pirola
Beitrag 08.Jul.2020 - 17:52
Beitrag #889


Bekennende Urlesbe
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.828
Userin seit: 02.01.2012
Userinnen-Nr.: 8.090



Gerne den Sonnenuntergang , und sei es nur vom Balkon oder meinem Dachraum aus .
Sehr ungerne nahende Gewitter , vor denen ich grosse Angst habe .




Wieviele Masken hast Du bereits "in Deiner Sammlung" ?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mab
Beitrag Gestern, 09:12
Beitrag #890


Eine Userin von vielen
************

Gruppe: Members
Beiträge: 3.514
Userin seit: 05.12.2004
Userinnen-Nr.: 876



Ich habe tatsächlich drei waschbare Masken, eine alte Packung mit 5 Stück Einmalmasken und dazu noch neu gekauft 6 Stück weitere Einmalmasken.

Vertraust du allein auf die Medizin oder suchst du dir noch zusätzliche Alternativen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hortensie
Beitrag Gestern, 11:57
Beitrag #891


"Jeck op Sticker"
************

Gruppe: Members
Beiträge: 13.917
Userin seit: 18.10.2008
Userinnen-Nr.: 6.317



Ich bin tatsächlich der Meinung, dass bei vielen Erkrankungen die Medizin allein nicht weiterhilft. Ich bin selbst seit vielen Jahren erkrankt und im Grunde als chronisch kranker Mensch einzustufen. Unabhängig von meine Neuerkrankungen habe ich durch meine orthopädische Grunderkrankung gelernt, dass es für mich hilfreich war, auch auf andere Einflüsse als die Medizin oder den Rat eines Arztes zu hören.
Ich vertraue im Moment auf folgendes Rezept: eine Selbsteinschätzung meiner Situation und welche Therapieformen für mich in Frage kommen, mindestens zwei fachärztliche Einschätzungen und Therapieempfehlungen.

Ansonsten: grundsätzliches Wohlwollen mir selbst gegenüber, Selbstdisziplin, Physiotherapie, Sport und Bewegung und immer auch psychotherapeutische Begleitung.


Beschäftigst Du Dich mit Ernährungsumstellungen, wenn diese gerade wieder modern zu sein scheinen, wie z.B. Intervallfasten?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
McLeod
Beitrag Gestern, 17:12
Beitrag #892


mensch.
************

Gruppe: Members
Beiträge: 6.369
Userin seit: 29.03.2006
Userinnen-Nr.: 2.777



Nein. Mein Weg ist es, im Kontakt mit meinem Körper zu sein und mein Essverhalten ist mir ein Gradmesser dafür, wie hoch die ansonsten nicht so bemerkbare Anspannung ist. Rigide Planungsvirgaben stressen mich eher.

Findest Du Deinen Gesundheitskram aufwändig oder läuft das so nebenbei odee wie würdest Du das beschreiben?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
june
Beitrag Gestern, 19:21
Beitrag #893


Gut durch
************

Gruppe: Members
Beiträge: 1.266
Userin seit: 26.08.2004
Userinnen-Nr.: 147



Bei mir läuft es nebenbei, da ich gottlob gesund bin.

Würdest du nochmal in eine komplett neue Stadt ziehen, in der du niemanden kennst? Von Köln nach München oder so?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hortensie
Beitrag Gestern, 21:58
Beitrag #894


"Jeck op Sticker"
************

Gruppe: Members
Beiträge: 13.917
Userin seit: 18.10.2008
Userinnen-Nr.: 6.317



Nein, würde ich nicht,weil ich es zu schätzen weiß, in meiner Stadt verwurzelt zu sein.


Worüber trauerst Du aktuell?
Go to the top of the page
 
+Quote Post

45 Seiten V  « < 43 44 45
Reply to this topicStart new topic
2 Besucherinnen lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Userinnen: 0)
0 Userinnen:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 10.07.2020 - 05:19